Die Kunst des guten Lebens

52 überraschende Wege zum Glück

€ 16,99 inkl. MwSt.

Suchen Sie einen Weg zum Glück? Finden Sie 52!

Seit der Antike, also seit mindestens 2500 Jahren, aber vermutlich noch viel länger, haben sich Menschen immer wieder die Frage nach dem Guten Leben gestellt: Wie soll ich leben? Was macht ein Gutes Leben aus? Welche Rolle spielt das Schicksal? Welche Rolle spielt das Geld? Ist das Gute Leben eine Sache der Einstellung, oder geht es vielmehr um das Erreichen von Lebenszielen? Ist es besser, nach Glück zu streben oder Unglück zu umschiffen?

Jede Generation stellt sich diese Fragen neu. Die Antworten sind im Grunde stets enttäuschend. Warum? Weil man immer auf der Suche nach dem einen Prinzip ist, dem einen Grundsatz, der einen Regel. Doch diesen heiligen Gral des einfachen Weges gibt es nicht.

Auf verschiedenen Gebieten fand in den letzten Jahrzehnten eine stille Revolution des Denkens statt. In den Wissenschaften, in der Politik, in der Medizin und in vielen anderen Bereichen hat man erkannt: Die Welt ist viel zu kompliziert, als dass wir sie mit einer großen Idee oder einer Handvoll Prinzipien erfassen könnten. Wir brauchen einen Werkzeugkasten von Mentalen Modellen, um die Welt zu verstehen. Es ist an der Zeit, einen solchen Werkzeugkasten auch für das praktische Leben zusammenzustellen. Voilà. Hier finden Sie 52 gedankliche Werkzeuge, die Ihnen ein Gutes Leben zwar nicht garantieren, es aber wahrscheinlicher machen.

 

  • € 16,99 [D], € 16,99 [A]
  • Erschienen am 13.10.2017
  • 384 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-492-97807-1
 
 

Leseprobe zu »Die Kunst des guten Lebens«

Vorwort

 

Seit der Antike, also seit mindestens 2500 Jahren – aber vermutlich noch viel länger –, haben sich Menschen immer wieder die Frage nach dem guten Leben gestellt: Wie soll ich leben? Was macht ein gutes Leben aus? Welche Rolle spielt das Schicksal? Welche Rolle spielt das Geld? Ist das gute Leben eine Sache der Einstellung, der persönlichen Haltung, oder geht es vielmehr um das handfeste Erreichen von Lebenszielen? Ist es besser, nach Glück zu streben oder Unglück zu umschiffen?

Jede Generation stellt sich diese Fragen neu. Die Antworten sind im Grunde stets enttäuschend. [...]

mehr

Rolf Dobelli

Rolf Dobelli

Rolf Dobelli, Jahrgang 1966, studierte Betriebswirtschaft und promovierte in Philosophie an der Universität St. Gallen. Er war CEO verschiedener Tochtergesellschaften der Swissair-Gruppe und gründete zusammen mit Freunden den weltgrößten Verlag von komprimierter Wirtschaftsliteratur. Er lebte in mehr ...

0 Themenspecial Veröffentlicht am 11.10.2017 von Piper Verlag

52 Wege zum guten Leben

Viele suchen den einen Weg zum guten Leben. Aber den gibt es nicht. Dafür ist die Welt zu kompliziert. Es gibt viele überraschende Wege zum Glück. Der Bestsellerautor Rolf Dobelli, der mit seinen Büchern ein Millionenpublikum begeistert, zeigt Ihnen die 52 besten.

Rezensionen und Pressestimmen

SRF1 „Die BuchKönig bloggt“ (CH)


»Suchen Sie das Glück? Mit Rolf Dobelli finden Sie es bestimmt. Seine mentalen Werkzeuge helfen Ihnen, Ihr Leben mit anderen Augen zu sehen, erfolgreicher und damit glücklicher durchs Leben zu gehen. Zackzack.«   

Augsburger Allgemeine


»Die klugen Ratgeberwerke des Schweizer Bestsellerautors Rolf Dobelli werden sogar von Literaturkritikern gelobt.«   

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung


»Diesen und andere Denkanstöße hat Rolf Dobelli in seinem jüngsten Ratgeber zusammengetragen. Nicht jeden muss man teilen, bedenkenswert sind sie alle.«   

Westdeutsche Zeitung


»Klug, unterhaltsam, kenntnisreich.«   

Sempacher Woche (CH)


»Eine gewinnbringende Lektüre!«   

DOMO Unternehmensmagazin (CH)


»Rolf Dobellis Texte sind klug, bereichernd und ein echtes Lesevergnügen.«   

Schweizer Illustrierte (CH)


»Die 52 Kapitel in seinem Bestseller ›Die Kunst des guten Lebens ‹ haben so ungewöhnliche Titel wie ›Die Fokussierungsillusion‹, ›Nehmen Sie sich einen Freak zum Freund‹ oder ›Fuck-You-Money‹. Und genau so originell sind auch die Ratschläge und Lebensweisheiten des Schriftstellers und Querdenkers aus Bern.«   

Leselust (A)


»Voilà! Hier finden Sie 52 gedankliche Werkzeuge, die Ihnen ein gutes Leben zwar nicht garantieren, es aber wahrscheinlicher machen.«   

St. Galler Tagblatt (CH)


»Dass die Lektüre unterhaltsam und die einzelnen Kapitelhäppchen auch für das Nachttischlein taugen, macht das Buch noch attraktiver.«    

Mittelbayerische Zeitung


»Hier finden Sie 52 gedankliche Werkzeuge, die Ihnen ein gutes Leben zwar nicht garantieren, es aber wahrscheinlicher machen.«    

Focus


»Denn auch wenn Dobellis Schreibstil leicht und amüsant wirkt – dahinter steckt disziplinierte, wissenschaftliche Arbeit. (…) In kurzen, dichten Geschichten, gespickt mit Anekdoten und Kniffelfragen, erklärt Dobelli Dutzende ›Bias‹, so nennen Psychologen die Fehler in unserem Denk- und Gefühlsystem: Illusionen und Verzerrungen, die wir als echt und wahr erleben.«    

tagesanzeiger.ch


»Seine Publikationen sind seriöse Sachbücher, die zu lesen sich lohnt – allein schon deswegen, weil die klare Gedankenführung an sich ein Genuss ist (und Letzterer ist neben dem Sinn die halbe Miete eines glücklichen Lebens).«   

Die Welt


»Egal welchen Gedanken der Kolumnenphilosoph fasst, er gerinnt ihm im Handumdrehen zu Bestsellergold.«    

Wendezeit


»Rolf Dobellis kluge Texte begeistern Millionen von Lesern, sie sind nicht nur inhaltlich ausgesprochen bereichernd, sondern auch ein echtes Lesevergnügen.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email