Das stumme Mädchen

Thriller

€ 8,99 inkl. MwSt.

Wie weit würdest du gehen, um deine Familie zu beschützen?

Das Leben von Emma Joseph könnte perfekt sein. Sie hat ein entzückendes Baby und einen liebevollen Ehemann – David. Doch David hat eine dunkle Vergangenheit: Bei einem mysteriösen Autounfall starb seine erste Frau und seine kleine Tochter verschwand spurlos. Als das Mädchen sechs Jahre später wie aus dem Nichts wieder auftaucht, wird Emma das Gefühl nicht los, dass von dem Mädchen eine stumme Bedrohung ausgeht. Handelt es sich tatsächlich um Davids Tochter? Und wenn ja, was hat sie zu verbergen?

  • € 8,99 [D], € 8,99 [A]
  • Erschienen am 02.05.2017
  • 368 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Karin Dufner
  • ISBN: 978-3-492-96590-3
 
 

Leseprobe zu »Das stumme Mädchen«

Prolog

Noch zehn Minuten und sie würde wohlbehalten zu Hause sein.

Caroline Joseph erschauderte vor Erleichterung, weil die lange Fahrt endlich vorbei sein würde. Sie war noch nie gern nachts gefahren, denn sie hatte dabei stets ein wenig das Gefühl, die Dinge nicht mehr richtig im Griff zu haben. Jedes sich nähernde Scheinwerferpaar schien sie anzuziehen; immer wieder erleuchtete weißes Licht das Wageninnere, während sie das Lenkrad umklammerte und sich bemühte, das Auto auf Spur zu halten.

Aber jetzt war es ja nicht mehr weit. Sie freute sich darauf, Natasha in die warme Badewanne [...]

mehr

Rachel Abbott

Rachel Abbott, geboren und aufgewachsen in Manchester, leitete viele Jahre als Systemanalytikerin ihre eigene kleine Softwarefirma. Seit 2005 lebt die freiberufliche Webdesignerin und Autorin mit ihrem Ehemann und ihren zwei Hunden in den Marken in Italien und auf der französischen Kanalinsel mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

vonmainbergsbuechertipps.wordpress.com


»So muss ein guter Thriller sein!«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Tom-Douglas-Reihe«


Detective Chief Inspector Tom Douglas ermittelt in den Krimis von Rachel Abbott in London und später in Manchester.

404 Seite Email