Buch Gewinnspiele
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

Gewinnspiele und Aktionen

Dienstag, 14. Februar 2017 von Piper Verlag


Mitmachen und mit ein wenig Glück gewinnen: Beim Piper Verlag finden Sie viele attraktive Gewinnspiele, bei denen Sie Bücher gewinnen können sowie viele weitere tolle Preise.

Themenspecial
17. September 2019
Cold Cases - Der beste Kommissar Norwegens ermittelt
Jørn Lier Horst war Kriminalhauptkommissar bei der norwegischen Polizei, bevor er sich mit seinen Romanen um den Polizisten William Wisting auf die norwegischen Bestsellerlisten schrieb. Jetzt erscheinen seine Bücher mit „Wisting und der Tag der Vermissten“ erstmals auf Deutsch.
Themenspecial
22. September 2019
Kühn ist zurück!
Dieses Mal hat Kühn keinen Ärger, sondern Hunger: Im neuen Roman von Bestsellerautor Jan Weiler knurrt Kühn der Magen, denn er möchte abnehmen und ganz nebenbei gilt es, einen neuen Mordfall aufzuklären. Dabei hängt seine eigene Karriere am seidenen Faden …
    Themenspecial
    20. September 2019
    Die neue opulente Saga von Hanni Münzer
    Darauf haben die Fans von Hanni Münzers „Honigtot“-Reihe sehnsüchtig gewartet: „Heimat ist ein Sehnsuchtsort“ ist der Auftaktband einer neuen opulenten Familiensaga der Bestsellerautorin.
    01. März 2018
    Science Fiction -Bücher gewinnen
    „Die Starfarer-Verschwörung” - das neue Buch von Bestseller-Autor Richard Schwartz. Wir verlosen 10 Exemplare.
    Themenspecial
    28. Juni 2019
    Einfach abschalten
    Der digitale Wandel hat unseren Medienkonsum in den letzten Jahren stark verändert. Statt der Informationsflut mit Zeitmanagement beizukommen wählt Bestsellerautor Rolf Dobelli einen radikaleren Ansatz: Lassen Sie die Nachrichten ganz weg!
    News
    07. August 2019
    Alles zu „Die Zeuginnen”
    Jahrzehntelang wollten die Leser*innen von Margaret Atwood wissen, wie es nach dem Ende der Geschichte für Desfred weitergeht. Am 10. September hat das Warten weltweit ein Ende! Mit „Die Zeuginnen“ nimmt Margaret Atwood den Faden der Erzählung fünfzehn Jahre später wieder auf.