Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Mark Honigsbaum

Mark Honigsbaum ist Medizinhistoriker und Journalist. Als Reporter schrieb er mehrere Jahre für... © Philip Webb

Über Mark Honigsbaum

Biografie

Mark Honigsbaum ist Medizinhistoriker und Journalist. Als Reporter schrieb er mehrere Jahre für verschiedene Zeitungen wie den Guardian, den Observer, Independent on Sunday oder den Evening Standard. Honigsbaum veröffentlicht regelmäßig in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und konzentriert sich inzwischen auf seine Arbeit als Buchautor und Historiker. Für ein breites Publikum schrieb er u. a. »The Fever Trail: In Search of the Cure for Malaria« (2001), „Living with Enza: The Forgotten Story of Britain and the Great Flu Pandemic of 1918“ (2009) und „A History of the Great Influenza Pandemics: Death, Panic and Hysteria, 1830-1920“ (2014). 2019 erschien sein jüngstes Buch „The Pandemic Century“. Honigsbaum unterrichtet an der City University of London.



Weitere Links zu Mark Honigsbaum

Download Autoren Foto
Genre
Bücher von Mark Honigsbaum umfassen diese Genres: Geschichtsbücher, Lexika, Nachschlagewerke, Naturwissenschaft
  • Buch,
  • Corona,
  • Coronavirus,
  • Covid,
  • Covid-19,
  • Erster Weltkrieg,
  • Folgen,
  • HIV,
  • Krankheiten,
  • Legionärskrankheit,
  • Massensterben,
  • Medizingeschichte,
  • Papageienkrankheit,
  • Sars-CoV-2,
  • Spanische Grippe,
  • Verbreitung,
  • Virus,
  • Zika,
  • aids,
  • hiv

Die bekanntesten Bücher von Mark Honigsbaum

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Mark Honigsbaum
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Philip Webb / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.