Gisa Klönne


Gisa Klönne

Gisa Klönne, geboren 1964, ist die Autorin von mittlerweile sechs erfolgreichen Kriminalromanen um die Kommissarin Judith Krieger. Daneben legte die unter anderem mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnete Autorin mit »Das Lied der Stare nach dem Frost« und »Die Wahrscheinlichkeit des Glücks« aber auch zwei Familienromane vor. Gisa Klönnes Romane sind Bestseller und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sie lebt als freie Schriftstellerin in Köln.

 

Veranstaltungen

Lesung: Am Mittwoch, 27. September 2017 in Wesseling
Gisa Klönne liest aus »Die Toten, die dich suchen « in Wesseling
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Städtische Büchereien, Alfons-Müller-Platz , 50389 Wesseling
Lesung: Am Freitag, 29. September 2017 in Köln
Gisa Klönne liest aus »Die Toten, die dich suchen « in Köln

Im Rahmen der Ladies Crime Night - mit Romy Fölck und Simone Buchholz, Moderation: Margarete von Schwarzkopf

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Bastei Lübbe Verlag - Foyer, Schanzenstraße 6 – 20 , 51063 Köln
Lesung: Am Donnerstag, 12. Oktober 2017 in Meerbusch-Lank
Gisa Klönne liest aus »Die Toten, die dich suchen« in Meerbusch-Lank
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Mrs. Books, Hauptstr. 35 Lank , 40668 Meerbusch-Lank
Bücher von Gisa Klönne
Blog

Gisa Klönne »Die Toten, die dich suchen«

Pendo-Autorin Gisa Klönne steht mit ihrem Roman »Die Toten, die dich suchen« auf der Longlist des Crime Cologne Awards 2017.

lesen

Judith Krieger ist zurück - endlich!

Gisa Klönne

Keine Toten mehr. Mit dieser Hoffnung übernimmt Hauptkommissarin Judith Krieger in ihrem neuesten Fall die Leitung der Vermisstenfahndung...

lesen

Gisa Klönne ist auf der Shortlist für den DeLiA Literaturpreis

DeLiA Literaturpreis 2015: Gisa Könne auf der Shortlist

Wir fiebern mit! Gisa Klönne hat es mit »Die Wahrscheinlichkeit des Glücks« auf die Shortlist des DeLiA Literaturpreises für den für den besten deutschsprachigen Liebesroman geschafft.

 

 

lesen

Siebenbürgen - der Romanschauplatz aus »Die Wahrscheinlichkeit des Glücks«

Siebenbürgen - der Romanschauplatz aus »Die Wahrscheinlichkeit des Glücks«

Gisa Klönne wandert auf den Spuren von Siebenbürgen früher und heute. Der Ort hat nicht nur eine historische Bedeutsamkeit, sondern ist auch im Roman ein entscheidender Protagonist. „Siebenbürgen, süße Heimat ...“ So beginnt die wohl ...

lesen

Wie ein rotes Kopftuch zur Entstehung von Gisa Klönnes Roman »Die Wahrscheinlichkeit des Glücks« führte

Wie ein rotes Kopftuch zur Entstehung von Gisa Klönnes Roman »Die Wahrscheinlichkeit des Glücks« führte

Kann ein Stück Stoff zur Inspiration für einen Roman werden? Eindeutig ja. Ein rotes Kopftuch stand für Gisa Klönne am Anfang des Romans »Die Wahrscheinlichkeit des Glücks«. Nachfolgend berichtet die Autorin, welchen Einfluss dieses Symbol auf ...

lesen

PIPER Autoren für den DeLiA Literaturpreis nominiert

DeLiA Literaturpreis 2015: Nominierungen

Wir freuen uns mit! Ganze vier Autoren aus dem PIPER Verlag sind für den für den besten deutschsprachigen Liebesroman nominiert.

 

 

lesen

Wie der Roman entstanden ist...

Wie der Roman entstanden ist...

Der Auslöser, diesen Roman zu schreiben, war ein unscheinbarer

brauner Umschlag mit alten Briefen aus den Jahren 1944 – 1945, die mir

einer meiner Onkel eines Tages zusteckte. „Du schreibst doch, vielleicht

ist das interessant für ...

lesen

Die Musik im Roman

Die Musik im Roman

Am Anfang stand ein Nebensatz, auf den ich in den Lebenserinnerungen meiner Großmutter gestoßen war. Als junge Frau hatte sie für den Opernsänger Paul Bender geschwärmt. Vor allem seine Interpretation der Carl-Loewe-Ballade „Der Nöck“ hatte ...

lesen
404 Seite Email