Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Blick ins Buch
Blick ins Buch
Zur Not kann die Kiste auch segelnZur Not kann die Kiste auch segeln

Zur Not kann die Kiste auch segeln

Ein Flugkapitän erzählt

Taschenbuch
€ 10,00
E-Book
€ 8,99
€ 10,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 8,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Jetzt kaufen Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Zur Not kann die Kiste auch segeln — Inhalt

Der Flugkapitän sollte die Maschine nicht nur in die Luft bringen, sondern muss sowohl technisch als auch zwischenmenschlich alles im Griff haben. Doch was tun, wenn die Landebahn eingeschäumt ist, eine Passagierin während des Fluges ihren Löwen im Frachtraum besuchen will, ein Fluggast fast unbekleidet an Bord erscheint oder plötzlich das Cockpitfenster platzt? Humorvolle bis abenteuerliche Geschichten aus dem Leben eines hauptberuflichen Vielfliegers.

Erschienen am 14.05.2013
336 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-492-30347-7
Erschienen am 11.06.2013
336 Seiten, WMEPUB
ISBN 978-3-492-96427-2

Über Cornelius Maschmann

Biografie

Cornelius Maschmann ist Pilot bei einer großen deutschen Fluggesellschaft und lebt in seiner flugfreien Zeit mit seiner Familie in Nordrhein-Westfalen.

Pressestimmen

Globetrotter-Magazin

»Viel Kurioses und Abenteuerliches aus dem Cockpit.«

ab-in-den-urlaub.de

»Interessante Fakten rund um Flug und Flugzeug. (...) Reisefreudige, Träumer und Technikinteressierte werden dieses Buch gleichermaßen genießen.«

Kommentare zum Buch

Super Buch!
Jul... am 28.03.2016

Ich finde dieses Buch sehr gut

Vielen Dank
www.piper.de am 12.05.2015

Vielen Dank für die Aufdeckung des Fehlers, er wird vom zuständigen Lektorat korrigiert werden.   Mit freundlichen Grüßen. Ihr PIPER Verlag

Links oder doch rechts?
M.P. am 02.05.2015

Auf Seite 63, als der Flugingenieur in Barcelona, Venezuela um die Tristar läuft, werden die Farben der Navigationslichter seitenverkehrt erwähnt - äußerst peinlich! Flugbegeisterte Kinder und Jugendliche, die dieses Buch lesen und in Herrn Maschmann ein Vorbild sehen, müssen an dieser Stelle zwangsläuftig an seiner richtigen Berufsausübung zweifeln. Aber vielleicht wurde Herr Maschmann nach diesem Abenteuer viel zu wild hin und her geworfen, sodass da schon mal die Seiten vertauscht werden können... Ansonsten erstklassig geschriebenes Buch. Ließt sich sehr flüssig, bin sehr angetan und hätte in 90% aller Fälle ebenso gehandelt, obwohl ich nur PC-Simulatorpilot und Fluggerätmechaniker bin. VG

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden