Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Blick ins Buch
Blick ins Buch
Unerbittliches Kreta (Griechenland-Krimis 1)Unerbittliches Kreta (Griechenland-Krimis 1)

Unerbittliches Kreta (Griechenland-Krimis 1)

Nikola Vertidi
Folgen
Nicht mehr folgen

Kommissar Galavakis ermittelt

Taschenbuch
€ 10,00
E-Book
€ 5,99
€ 10,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung
€ 5,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Unerbittliches Kreta (Griechenland-Krimis 1) — Inhalt

Der verschrobene Kommissar Hyeronimos Galavakis ermittelt in seinem ersten Fall mit deutscher Gründlichkeit und kretischem „Siga-Siga“. Ein Griechenland-Krimi zum Wegträumen und eine Reise zu den schönsten Stränden Kretas sowie in die urigsten kretischen Tavernen

„Wenn alles in ihm drunter und drüber ging, fokussierte er sich auf das Meer. Er hatte seine Wohnung vollkommen danach ausgerichtet. Seine Fenster und die großzügige Terrasse über den Dächern Heraklions gingen zum Meer. Er konnte es sehen und in seine Weite eintauchen.“

In der berühmten Samariaschlucht werden nach einem Unwetter menschliche Knochen gefunden. Wer ist hier wie gestorben und warum wurde niemand als vermisst gemeldet? Was hat die junge Bloggerin Eleni, die die Leichenteile gefunden hat, damit zu tun? Kommissar Hyeronimos Galavakis deckt in seinem ersten Fall ein Verbrechen von erschreckender Brutalität auf, dessen Wurzeln bis in den Zweiten Weltkrieg zurückreichen. Denn wer seine Landsleute verraten hatte, wurde nach dem Krieg bestraft und seiner Familie verzeiht niemand wirklich, auch wenn oberflächlich alles in Ordnung zu sein scheint ...

€ 10,00 [D], € 10,30 [A]
Erschienen am 01.07.2021
400 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-50487-4
Download Cover
€ 5,99 [D], € 5,99 [A]
Erschienen am 01.07.2021
300 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-98823-0
Download Cover
Nikola Vertidi

Über Nikola Vertidi

Biografie

Die deutsche Autorin lebt seit 2017 mehrere Monate im Jahr auf Kreta und besucht die Insel schon länger als ein halbes Jahrzehnt regelmäßig. Griechisch Unterricht, die Integration in das kretische Leben durch Freunde und Streifzüge über die Insel machen nicht nur authentische Schauplätze möglich,...

Interview mit Nikola Vertidi

Was hat Ihnen beim Schreiben des Buches am meisten Freude bereitet?

Den Figuren Leben einzuhauchen, bis sie real für mich sind.

Wem empfehlen Sie Ihr Buch?

Lesern:innen im Alter zwischen 30 und 65, die eine Leidenschaft für die griechische, insbesondere die kretische Landschaft und Mentalität haben, die Kreta schon kennen oder davon träumen, es kennenzulernen. Die Geschichten rund um Galavakis entführen auf die Insel und docken somit an Bekanntem oder Erträumtem an.

Welche Superkraft hätten Sie gern und warum?

Beamen – dann könnte ich „zack“ nach Kreta und mal eben eine Runde schwimmen und wieder „zack“ nach Hause.

Wo schreiben Sie am liebsten?

Auf dem Balkon meines Schreibdomizils auf Kreta, in der Schaukelliege mit Blick auf das Meer.

Wie kommen Sie über eine Schreibblockade hinweg?

Ich gehe schwimmen, das Meer löst alle Knoten in meinem Kopf auf.

Pressestimmen
reise-magazin.de

„Eine sonnige Urlaubsinsel, urige Tavernen und ein tiefgehender Plot – dieser Griechenland-Krimi ist eine absolute Leseempfehlung für den Sommer!“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Nikola Vertidi - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Nikola Vertidi - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Nikola Vertidi nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen