Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
TriebTrieb

Trieb

Jochen Rausch
Folgen
Nicht mehr folgen

13 Storys

Taschenbuch
€ 8,95
E-Book
€ 7,99
€ 8,95 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
€ 7,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Trieb — Inhalt

Jochen Rausch fokussiert in Trieb den Punkt, wo die kleinen Macken und größeren Leidenschaften zum tödlichen Exzess führen. Wo die extremen Handlungen möglich und folgerichtig erscheinen. Und oft genug die Grenzen zwischen Opfern und Tätern verschwimmen. So sind 13 Storys entstanden, die mit ihrer Wahrhaftigkeit aufwühlen und mit ihrer Direktheit faszinieren. Und das in einer Sprache, die nichts braucht als Präzision und die Plausibilität des Geschehens.

 

„Jochen Rauschs Geschichten von Morden im Affekt erzählen außerordentlich pointiert vom geheimen inneren Leben der Deutschen.“ Süddeutsche Zeitung

 

„Radikale, aufwühlende, absurde Geschichten, die schockierender als jeder TV-Krimi sind.“

Bild am Sonntag

€ 8,95 [D], € 9,20 [A]
Erschienen am 21.04.2012
208 Seiten, Broschur
EAN 978-3-8333-0825-3
Download Cover
€ 7,99 [D], € 7,99 [A]
Erschienen am 05.03.2011
208 Seiten, WMePub
EAN 978-3-8270-7472-0
Download Cover
Jochen Rausch

Über Jochen Rausch

Biografie

Jochen Rausch ist Autor, Journalist, Musiker. Der Grimmepreisträger veröffentlichte den Erzählungsband „Trieb“ (2011), den Roman „Krieg“ (2013, verfilmt von Rick Ostermann und vorgestellt beim Internationalen Film-Festival in Venedig 2017) sowie „Rache“ (2015) und „Im Taxi. Eine Deutschlandreise“...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Jochen Rausch - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Jochen Rausch - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Jochen Rausch nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen