Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Holiday – Sieben Tage. Drei Familien. Ein tödliches Geheimnis.

T.M. Logan
Folgen
Nicht mehr folgen

Thriller

„Dieser Thriller-Meister, dessen Plots so sanft beginnen um sich dann in Windeseile in unfassbar hintergründige, kluge und nicht mehr loslassende Storys zu verwandeln. Kann man sie je wieder vergessen? Nein!“ - Das Stadtmagazin für Cloppenburg

Alle Pressestimmen (10)

Taschenbuch (13,00 €) E-Book (9,99 €)
€ 13,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Holiday – Sieben Tage. Drei Familien. Ein tödliches Geheimnis. — Inhalt

„Der Inbegriff eines sommerlichen Pageturners, jede Menge Spannung!“ SUNDAY MIRROR

IN DIESEM SOMMER IST NICHTS, WIE ES SCHEINT

Wie weit würdest du gehen, um deine Geheimnisse zu wahren?

Es sollte der perfekte Urlaub werden – drei Familien, eine gemeinsame Woche in der Sonne. Doch Kate möchte nur eines: herausfinden, mit wem ihr Mann eine Affäre hat. Alles deutet auf eine ihrer besten Freundinnen hin. Eine von ihnen ist bereit, Jahre der Freundschaft zu opfern und Kates Familie zu zerstören. Aber welche der drei? In der drückenden Hitze des Mittelmeers kommt Kate der Wahrheit immer näher und erkennt erst viel zu spät, dass weit mehr auf dem Spiel steht, als sie je gedacht hätte ... Denn jemand in der Villa ist bereit zu töten, um sein Geheimnis zu wahren.

Mit „Holiday – Sieben Tage. Drei Familien. Ein tödliches Geheimnis.“ legt der britische Sunday-Times-Bestsellerautor T.M. Logan einen Psychothriller vom Feinsten vor. In Großbritannien hat der Erfolgsautor bereits über eine Million LeserInnen begeistert, jetzt erscheinen seine Bestseller endlich auch auf Deutsch!

T.M. Logan ist der Meister des „It-could-be-you-Thrillers“: Seine Protagonisten sind ganz normale Menschen, die in ungewöhnliche Situationen geraten und plötzlich nicht mehr wissen, wem sie trauen können. Voller unerwarteter Wendungen, spannend bis zum Schluss!

Das sagt die Presse über„Holiday – Sieben Tage. Drei Familien. Ein tödliches Geheimnis.“:

„Ein packender Pageturner von Psychothriller-Gott T.M. Logan.“ Chris Whitaker

„In diesem raffinierten Thriller scheinen sogar die Strandtücher ein Mordkomplott zu schmieden.“ COSMOPOLITAN

„Ich bin begeistert! Da überlegt man sich zweimal, ob man mit Freunden verreisen möchte.“ BA Paris 

„Eine Lektüre, nach der Sie sich nicht mehr trauen werden, mit Ihren Freunden in den Urlaub zu fahren.“ CLOSER

T.M. Logan war Wissenschaftsreporter bei der Daily Mail, bevor er sich voll und ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Seine Thriller wurden zu Bestsellern und begeistern ein Millionenpublikum. Der Autor lebt mit seiner Familie in Nottinghamshire.

€ 13,00 [D], € 13,40 [A]
Erschienen am 30.06.2022
Übersetzt von: Sonja Rebernik-Heidegger
496 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-31867-9
Download Cover
€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 30.06.2022
Übersetzt von: Sonja Rebernik-Heidegger
496 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-60188-7
Download Cover
T.M. Logan

Über T.M. Logan

Biografie

T.M. Logan wurde in Berkshire als Sohn eines englischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Er war Wissenschaftsreporter bei der Daily Mail und arbeitete anschließend in der Hochschulkommunikation. Seit 2017 lebt T.M. Logan vom Schreiben – und das extrem erfolgreich: Mit seinen Thrillern hat...

INTERVIEW mit T.M. Logan

Wie ist Ihr Thriller „Holiday – Sieben Tage. Drei Familien. Ein tödliches Geheimnis.“ entstanden?  

Die ursprüngliche Inspiration lieferte meine Frau Sally: Sie und ihre langjährigen Freundinnen machen jedes Jahr eine gemeinsame Sommerreise. Da war also dieses Konzept von Freundinnen, die sich sehr nahe stehen, die sich seit zwanzig Jahren kennen und eine Bindung haben, von der sie glauben, dass sie ein Leben lang halten wird.

Ich war fasziniert von der Idee eines Geheimnisses, das dieses Band zerreißen könnte, und von der Frage, warum eine von ihnen beschließen könnte, die Freundschaft zu verraten: Wäre es aus Liebe? Für Geld? Aus Rache? Oder wegen etwas anderem? Und was wäre, wenn der Verrat während ihres gemeinsamen Urlaubs geschähe? Das war der Kern der Idee, mein Ausgangspunkt. 

Was war die größte Herausforderung beim Schreiben des Buches?  

Die Anzahl der Figuren war größer als bei meinen vorherigen Büchern, so dass es eine ziemliche Herausforderung war, sie auf dem Papier alle voneinander unterscheidbar zu machen. Insgesamt gibt es zwölf Figuren: sieben Erwachsene und fünf Kinder, und ich wollte sichergehen, dass es für den Leser nicht verwirrend ist, wer mit wem verwandt ist und wie die Gruppe zusammenpasst. Ich habe also viel Zeit damit verbracht, die Charaktere und Beziehungen so klar wie möglich darzustellen. 

Und was hat Ihnen am meisten Spaß gemacht? 

Über die schönsten Seiten eines Frankreich-Urlaubs zu schreiben – den Sonnenschein, die Landschaft, das Essen, den Wein, die schönen kleinen Städte und die Mittelmeerstrände! Ich habe mehr Urlaub in Frankreich gemacht als in jedem anderen Land, und einige meiner frühesten Urlaubserinnerungen stammen von dort. Meine Familie und ich haben vor ein paar Jahren in dem Dorf gewohnt, in dem „Holiday“ spielt – Autignac, nördlich von Béziers – und das hat mich teilweise auch zu der Geschichte inspiriert. 

Warum schreiben Sie gerne Thriller? Was fasziniert Sie an ihnen? 

Ich schreibe gerne Thriller, weil ich sie auch gerne lese. Wann immer ich eine Idee für ein neues Buch habe, frage ich mich: Würde ich diese Geschichte selbst gerne lesen? Und wenn die Antwort Ja lautet, dann stürze ich mich ins Geschehen und beginne zu schreiben. Für mich befriedigen Thriller den Wunsch, die Wahrheit zu erfahren, den Wunsch zu sehen und zu verstehen, was wirklich zwischen zwei Menschen vorgeht, was bei einem bestimmten Ereignis tatsächlich vorgefallen ist. Ich war schon immer ein neugieriger Mensch, und ich war schon immer fasziniert von Geheimnissen, von dem Wunsch, die Geschichten der Menschen zu kennen, zu wissen, wie sie ticken. Sogar die schrecklichsten.  

Wir haben jetzt auf jeden Fall Angst vor einem Urlaub mit Freunden! Wie trennen Sie Ihre Geschichten von Ihrem Privatleben? Haben Sie manchmal Angst vor Ihren eigenen Geschichten? 

Mein Sohn meinte vor ein paar Jahren, meine Bücher seien alle meine schlimmsten Ängste, festgehalten auf Papier. Das ist wahrscheinlich wahr. Ich glaube, ich verarbeite meine Ängste und Sorgen, indem ich Geschichten daraus mache – und natürlich sind diese Geschichten viel schlimmer als das wirkliche Leben. Sie sind viel extremer. Manchmal muss ich mich daran erinnern, dass der Ernstfall in der Regel nicht eintritt. Zum Glück sind meine Frau und meine Kinder sehr gut darin, mich auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen! 

Wie erklären Sie sich den internationalen Erfolg von „Holiday“? 

Ich denke, die Geschichte lässt sich gut in andere Sprachen und Kulturen übertragen, weil sie einige universelle Themen enthält. Es geht um Beziehungen – nicht nur zwischen Freunden, sondern auch zwischen Liebenden, Ehepartnern, zwischen Eltern und ihren Kindern. Es geht um den Versuch, herauszufinden, welche Beziehungen im eigenen Leben am wichtigsten sind.

Es geht um Loyalität und Verrat, um Wahrheit und Lüge und darum, was wir für die Liebe zu tun bereit sind. Ich denke also, dass die Geschichte für jeden Leser zugänglich ist, egal wo er lebt. Außerdem kann man sich gut in die Handlung hineinversetzen, schließlich haben die meisten schon einmal einen Urlaub erlebt, der nicht sonderlich gelungen war! 

Medien zu „Holiday – Sieben Tage. Drei Familien. Ein tödliches Geheimnis.“
Pressestimmen
Das Stadtmagazin für Cloppenburg

„Dieser Thriller-Meister, dessen Plots so sanft beginnen um sich dann in Windeseile in unfassbar hintergründige, kluge und nicht mehr loslassende Storys zu verwandeln. Kann man sie je wieder vergessen? Nein!“

roxyspodcast

„Ein Katz und Maus Spiel, das bis zum Schluss aufrecht erhalten wird und den Leser/ die Leserin am Ende fassungslos zurücklässt. Eindeutig ein unscheinbares Buch das für mich persönlich Highlight Potential hat!“

Münchner Merkur

„Dass die Zutaten zu einem guten Thriller seit Agatha Christie ›nur‹ immer neu gemischt werden müssen, bestätigt dieser kurzweilige Ferienkrimi einmal mehr.“

Wochenblatt Lichtenfels

„Psychothriller vom Feinsten“

lesen.ist.liebe

„Das Buch ist spannend mit einigen Cliffhangern geschrieben, es ist ziemlich viel los und es nimmt auf den letzten Seiten nochmal richtig Fahrt auf und hat ein Ende, auf das ich nie gekommen wäre.“

nadine_dietz

„Der Schreibstil war sehr flüssig, unglaublich spannend und bildgewaltig.“

Cosmopolitan

„In diesem raffinierten Thriller scheinen sogar die Strandtücher ein Mordkomplott zu schmieden“

Richard and Judy Book Club

„Eine perfekte Sommerlektüre. Hoffen wir nur, dass Ihr eigener Urlaub nicht ganz so fatal endet wie dieser.“

Closer

„Eine fesselnde Lektüre, nach der Sie sich nicht mehr trauen werden, mit Ihren Freunden in den Urlaub zu fahren.“

Sunday Mirror

„Der Inbegriff eines sommerlichen Pageturner: Die kurzen, rasanten Kapitel sorgen für jede Menge Spannung!“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

T.M. Logan - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

T.M. Logan - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie T.M. Logan nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen