Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Zeruya Shalev

Folgen
Nicht mehr folgen

Zeruya Shalev, 1959 in einem Kibbuz am See Genezareth geboren, studierte Bibelwissenschaften und... © Jonathan Bloom

Über Zeruya Shalev

Biografie

Zeruya Shalev, 1959 in einem Kibbuz am See Genezareth geboren, studierte Bibelwissenschaften und lebt mit ihrer Familie in Haifa. Ihre vielfach ausgezeichnete Trilogie über die moderne Liebe – «Liebesleben„, “Mann und Frau„, “Späte Familie» – wurde in über zwanzig Sprachen übertragen. Zuletzt erschienen ihre Romane „Schmerz“ (2015) und „Schicksal“ (2021). Zeruya Shalev gehört weltweit zu den bedeutendsten Erzählerinnen unserer Zeit.

Weitere Links zu Zeruya Shalev

Interview mit Zeruya Shalev » Download Autoren Foto
Genre
Bücher von Zeruya Shalev umfassen diese Genres: Internationale Literatur, Internationale Romane, Klassiker
  • Affäre,
  • Bestseller,
  • Bestsellerautor,
  • Bestsellerautorin,
  • Beziehung,
  • Beziehungsroman,
  • Familie,
  • Frauenliteratur,
  • Gegenwartsliteratur,
  • Gerhard Schröder,
  • Israel,
  • Jura,
  • Liebe,
  • Literatur Roman,
  • Respekt,
  • Schmerz Roman,
  • Schmerzen,
  • Zeruya Shalev,
  • anspruchsvolle Literatur,
  • israelischer Roman
Veranstaltungen
Lesung und Gespräch
Sonntag, 31. Oktober 2021 in Zürich (CH)
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Theater Neumarkt,
Neumarkt 5
8001 Zürich (CH)
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Montag, 01. November 2021 in Ravensburg
Zeit:
Uhr
Ort:
Bärengarten,
Schützenstraße 21
88212 Ravensburg
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Dienstag, 02. November 2021 in Frankfurt/Main
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Ignatz Bubis-Gemeindezentrum,
Savignystraße 66
60325 Frankfurt/Main
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Mittwoch, 03. November 2021 in Berlin
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Pfefferberg Theater,
Schönhauser Allee 176
10119 Berlin
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 04. November 2021 in Erfurt
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Zentralheize,
Maximilian-Welsch-Straße 6
99084 Erfurt
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Freitag, 05. November 2021 in Göttingen
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
St. Jokanniskirche,
Johanniskirchhof 4
37073 Göttingen
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Samstag, 06. November 2021 in Basel (CH)
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Volkshaus Basel - Unionssaal,
Rebgasse 12-14
4058 Basel (CH)
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Sonntag, 07. November 2021 in Esslingen
Zeit:
18:00 Uhr
Ort:
Württembergischen Landesbühne,
Strohstr. 1
73728 Esslingen
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Dienstag, 09. November 2021 in München
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Kammerspiele,
Maximilianstraße 26-28
80539 München
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Mittwoch, 10. November 2021 in Elmau
Zeit:
Uhr
Ort:
Schloss Elmau,
82493 Elmau
Im Kalender speichern

Unser Blog zu Zeruya Shalev

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)

Zeruya Shalev - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Zeruya Shalev - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Zeruya Shalev nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen
Autorenbild von Zeruya Shalev
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Jonathan Bloom / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.