Ronen Steinke


Ronen Steinke

Ronen Steinke, Dr. iur., geboren 1983 in Erlangen, ist Redakteur der Süddeutschen Zeitung. Zuvor studierte er Jura und Kriminologie, arbeitete in Anwaltskanzleien, einem Jugendgefängnis und zuletzt beim UN-Jugoslawientribunal in Den Haag. Seine Promotion über die Entwicklung der Kriegsverbrechertribunale von Nürnberg bis Den Haag wurde von der FAZ als »Meisterstück« gelobt. Er lebt in München.

Veranstaltungen

Lesung und Gespräch: Am Dienstag, 14. März 2017 in Ismaning
Ronen Steinke spricht über seine »Fritz Bauer«-Biografie in München
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Volkshochschule im Norden des Landkreises München e.V., Mühlenstraße 15 , 85737 Ismaning
Bücher von Ronen Steinke
Blog

Ab 6. November im Kino: Im Labyrinth des Schweigens

Ab 6. November im Kino: Im Labyrinth des Schweigens

Ein Film über die Auschwitz-Prozesse, die Rolle Fritz Bauers und wie der Umgang der Deutschen mit ihrer Vergangenheit grundlegend verändert wurde. >> Zur Website von »Im Labyrinth des Schweigens« ...

lesen

Ronen Steinke über die Tonbandaufnahmen des ersten Auschwitz-Prozesses

Ronen Steinke über die Tonbandaufnahmen des ersten Auschwitz-Prozesses

Lesen Sie hier einen Artikel von Ronen Steinke über die vom Fritz Bauer Institut im Internet veröffentlichten Tondokumente aus dem ersten Auschwitz-Prozess: ...

lesen

Fritz Bauer Institut stellt Tonband-Aufnahmen des ersten Auschwitz-Prozesses ins Internet

Fritz Bauer Institut stellt Tonband-Aufnahmen des ersten Auschwitz-Prozesses ins Internet

Zum 50. Jahrestag der Frankfurter Auschwitz-Prozesse hat das Fritz Bauer Institut die Tonbandaufnahmen des ersten Prozesses auf der Seite www.auschwitz-prozess.de im Internet veröffentlicht. ...

lesen
404 Seite Email