Dirk von Gehlen


Dirk von Gehlen

Dirk von Gehlen ist Autor und Journalist. Bei der Süddeutschen Zeitung leitet er die Abteilung Social Media/Innovation und begleitet den Medienwandel seit Jahren auf seinem Blog »Digitale-Notizen« und unter @dvg auf Twitter. Er zählt zu den Crowdfunding-Pionieren in Deutschland (»Eine neue Version ist verfügbar«) und schreibt für die Süddeutsche Zeitung über Internet-Meme. 2011 veröffentlichte er bei Suhrkamp das Buch »Mashup – Lob der Kopie«. 2017 erschien sein Buch "Meta - Das Ende des Durchschnitts". Zuletzt veröffentlichte er im Piper Verlag »Das Pragmatismus-Prinzip«.

Bücher von Dirk von Gehlen
Blog

Für eine gelassene Haltung

Dirk von Gehlen erklärt, weshalb der Shruggie ein Mittel gegen die Angstpolitik sein kann, und wie man es schafft, sich gelassen den Herausforderungen der (digitalen) Welt zu stellen.

 

 

lesen
404 Seite Email