Lieferung innerhalb 3-4 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Christian Schnalke

Christian Schnalke, geb. 1965 in Neuss, ist ein bekannter und erfolgreicher Drehbuchautor. Nachdem... © Maigut Fotografie

Über Christian Schnalke

Biographie

Christian Schnalke, geb. 1965 in Neuss, ist ein bekannter und erfolgreicher Drehbuchautor. Nachdem er das Studium der Allgemeinen LIteraturwissenschaften und Psychologie zugunsten eines Volontariats bei Frank Elsner abgebrochen hatte, etablierte er sich als fester Gagschreiber für die Harald Schmidt-Show und RTL Samstag Nacht. Mit Volker Kutscher schrieb er die Kriminalromane Bullenmord und Vaterunser und ging anschließend mit Frau und Sohn für zwei Jahre nach Tokio. Mit seinem dort verfassten Kino-Drehbuch X-treme begann er seine Karriere als Drehbuchautor, die ihn über die Krimi-Reihe Rosa Roth, zwei Charlotte-Link-Adaptionen und Die Patriarchin zu großen TV-Mehrteilern wie Afrika, mon amour, Krupp - Eine deutsche Familie, Duell der Brüder - Die Geschichte von Adidas und Puma zu Götz von Berlichingen und Katharina Luther führte. Sein Faible für die Gestaltung historischer Stoffe bildete den Ausgangspunkt für die Arbeit an seinem ersten Roman »Römisches Fieber«.

Weitere Links zu Christian Schnalke

Genre
Bücher von Christian Schnalke umfassen diese Genres: Deutsche Literatur
  • 19. Jahrhundert,
  • Aufbruch,
  • Auguste Klein,
  • Caroline von Humboldt,
  • Dichter,
  • Goethe,
  • Italienreise,
  • Rom,
  • Schiller,
  • Schriftsteller,
  • Sturm und Drang,
  • deutsche Künstlerkolonie,
  • falsche Identität
Autorenbild von Christian Schnalke
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu diesem Buch. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Maigut Fotografie
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.