Neunzehn Minuten

Neunzehn Minuten

Roman

Taschenbuch
E-Book

€ 10,99 inkl. MwSt.

»Es ist vorbei, sagte er. Doch das war es nicht, es fing gerade erst an.« Nach seiner unaussprechlichen Bluttat in der Sterling Highschool zweifelt niemand an der Schuld des 17-jährigen Peter Houghton. Doch während der kleine Ort mit den Folgen dieser 19 Minuten zu ringen hat, wird das Rätsel um den Ablauf der Tragödie immer größer … Die Bestsellerautorin Jodi Picoult lotet die Hintergründe von großer Schuld und der verzweifelten Suche nach Gerechtigkeit aus.

  • € 10,99 [D], € 11,30 [A]
  • Erschienen am 01.06.2009
  • 480 Seiten, Kartoniert
  • Übersetzt von: Klaus Timmermann, Ulrike Wasel
  • ISBN: 978-3-492-25398-7
 
 

Leseprobe zu »Neunzehn Minuten«

TEIL EINS


Wenn wir nie die Richtung ändern, steht schon vorher
fest, wo unser Weg enden wird.

 

CHINESISCHES SPRICHWORT




Wenn Du das hier liest, bin ich hoffentlich tot.
Man kann das, was geschehen ist, nicht ungeschehen machen;
man kann kein Wort zurücknehmen, das einmal ausgesprochen
wurde. Du wirst über mich nachdenken und Dir wünschen, Du
hättest mir die Sache ausreden können. Du wirst Dir das Hirn
zermartern, was Du besser gesagt oder getan hättest. Und ich
sollte Dir wahrscheinlich versichern: Du musst Dir keine Vorwürfe
machen, es ist nicht Deine Schuld, aber das wäre gelogen.
Wir [...]

mehr

Jodi Picoult

Jodi Picoult

Jodi Picoult wurde 1967 in Long Island, New York, geboren. Sie studierte zunächst in Princeton Kreatives Schreiben, später machte sie in Harvard einen Masterabschluß in Pädagogik. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Texterin und Lehrerin.

 

Bereits in Princeton lernte Jodi mehr ...

Medien zu »Neunzehn Minuten«

Rezensionen und Pressestimmen

Kölner Stadt-Anzeiger


»Dieser Roman ist nicht nur spannend, sondern auch ergreifend bis zur letzten Seite.«   

Süddeutsche Zeitung


Jodi Picoult hat ein sagenhaftes Gespür für Themen, sie zeigt immer genau dahin, wo das offene Feuer durch die Ritzen der Gesellschaft bricht.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email