Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Der perfekte Schuss

Mathias Enard
Folgen
Nicht mehr folgen

Roman

Taschenbuch (14,00 €)
€ 14,00 inkl. MwSt. Erscheint am: 10.01.2025 Bald verfügbar Das Buch kann 30 Tage vor dem Erscheinungstermin vorbestellt werden.
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Der perfekte Schuss — Inhalt

Er ist zwanzig, der beste Scharfschütze der belagerten Stadt. Wenn er von seinem Posten auf dem Dach heruntersteigt, genießt er die Angst, die er verbreitet. Furchtlos ist nur Myrna, das Mädchen, das für seine demente Mutter sorgt – das er beschützen und besitzen will. Dies ist ein Roman über den Krieg aus der Perspektive eines Mörders, der sein Selbstwertgefühl aus der Eleganz seiner Treffer zieht. Ein erbarmungsloser Text über die sich verselbstständigende Realität des Krieges.

„Ein Meisterwerk von einzigartiger sprachlicher und kompositorischer Konsequenz … Atemberaubend!“ Deutschlandfunk Kultur

€ 14,00 [D], € 14,40 [A]
Erscheint am 10.01.2025
Übersetzt von: Sabine Müller
192 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-32042-9
Download Cover
Mathias Enard

Über Mathias Enard

Biografie

Mathias Enard, geboren 1972 in Niort (Westfrankreich), Studium der Kunstgeschichte und orientalischen Sprachen, lebt, nach längeren Aufenthalten im Nahen Osten, heute in Barcelona, wo er Arabisch lehrt. Für „Zone“ erhielt er in Frankreiche 2008 den „Prix Décembre“ und 2009 den „Prix du Livre Inter“,...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

Mathias Enard - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Mathias Enard - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Mathias Enard nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen