Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Denkanstöße 2025

... aus Gesellschaft, Philosophie und Wissenschaft

Taschenbuch (10,00 €) E-Book (9,99 €)
€ 10,00 inkl. MwSt. Erscheint am: 29.08.2024 In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 9,99 inkl. MwSt. Erscheint am: 29.08.2024 In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Denkanstöße 2025 — Inhalt

Kluge Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit

In einem Band versammelt liefern die Denkanstöße 2025 aufschlussreiche Gedanken und Erkenntnisse eines ganzen Jahres. So greift der Philosoph Julian Nida-Rümelin die hitzige Debatte um die soganannte „Cancel Culture“ auf und beschreibt die Gefährdungen der Demokratie. Die Politologin Daniela Schwarzer analysiert die innen- und außenpolitischen Krisen, die unser Land erschüttern und mutiges Handeln erfordern. Die großen Publizisten Stefan Aust und Alexander Kluge beleuchten die Wirkmacht der Medien und untersuchen das Konstrukt der Öffentlichkeit. Ein wichtiges Buch, übersichtlich und kompakt, zum Mitdenken und Mitreden!

„Eine wertvolle Orientierungshilfe.“ FAZ Online 

€ 10,00 [D], € 10,30 [A]
Erscheint am 29.08.2024
Herausgegeben von: Isabella Nelte
224 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-32052-8
Download Cover
€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erscheint am 29.08.2024
Herausgegeben von: Isabella Nelte
224 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-62025-3
Download Cover
Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)