Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Animalis – Die Legende des ersten Drachen Animalis – Die Legende des ersten Drachen

Animalis – Die Legende des ersten Drachen

Ein magischer Liebesroman

Taschenbuch
€ 18,00
E-Book
€ 1,99
€ 18,00 inkl. MwSt. Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 1,99 inkl. MwSt. Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Animalis – Die Legende des ersten Drachen — Inhalt

Ein romantisches Abenteuer voller Fabelwesen und Magie – für alle Leser*innen von Cassandra Clares „Chroniken der Unterwelt“

„›Majestät! Ihr müsst umgehend mit uns kommen.‹
Äh … Obwohl ich weiß, dass neben mir niemand ist, blicke ich sicherheitshalber nach links und rechts. Der kann ja mit Majestät unmöglich mich gemeint haben.“


Das Leben der angehenden Journalistin Pamina Candela gerät völlig aus den Fugen, nachdem sie in der U-Bahn mit einem jungen Mann zusammenstößt. Wer ist dieser Typ? Und warum verfolgt er sie? Doch das ist nur der Beginn eines Abenteuers, von dem sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte. Fabelwesen sind real und sie muss sich schnell damit arrangieren, denn alles Leben wird von dem Erzdämonen Abaddon bedroht und nur eine Allianz aus Fabelwesen des Lichtes und der Dunkelheit kann den Untergang der Welt verhindern.

€ 18,00 [D], € 18,50 [A]
Erscheint am 01.02.2021
424 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-50419-5
€ 1,99 [D], € 1,99 [A]
Erscheint am 01.02.2021
424 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-98752-3
Nicole Knoblauch

Über Nicole Knoblauch

Biografie

Nicole Knoblauch ist fasziniert von romantischen Geschichten und starken Frauenfiguren.
Das spiegelt sich oft in ihren Büchern wider.
Sie ist Mitglied in der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autor*innen (DELIA)
und Jurymitglied beim DELIA-Literaturpreis 2020.
Wenn sie...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden