Susanne Mayer


Susanne Mayer

Susanne Mayer ist Kulturreporterin und Literaturkritikerin der Wochenzeitung DIE ZEIT. Sie diskutiert in einem abgelegenen Dorf Kambodschas mit Überlebenden des Völkermordes, steigt mit dem Kunsttheoretiker John Berger auf ein Motorrad, berichtet aus New York über Punk und Fashion oder untersucht den Glamourappeal von Intellektuellen wie Joan Didion und Susan Sontag. Im Feuilleton der ZEIT erscheint ihre Kolumne »Männer!«. Susanne Mayer ist Autorin des Buches »Deutschland armes Kinderland« und lebt in Hamburg.

Veranstaltungen

Lesung und Gespräch: Am Freitag, 26. Januar 2018 in Wien
Susanne Mayer »Die Kunst, stilvoll älter zu werden« in Wien
Zeit: 16:30 Uhr
Ort: Belvedere Museum / Unteres Belvedere, 
Prinz Eugen-Straße 27
 , 1030 Wien
Lesung: Am Freitag, 09. März 2018 in Meldorf
Susanne Mayer liest aus »Männer!« in Meldorf
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Traumausstatter, Süderstraße 9 , 25704 Meldorf
Lesung und Gespräch: Am Dienstag, 13. März 2018 in Aumühle
Susanne Mayer »Die Kunst, stilvoll älter zu werden« in Aumühle
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Augustinum Aumühle, Mühlenweg 1 , 21521 Aumühle
Bücher von Susanne Mayer
Blog

»Diese verdammte Schweinerei muss aufhören«

Lara Huck

Berühmte Zitate über das Älterwerden und über die Vergänglichkeit. Aus dem Buch von Susanne Mayer: »Die Kunst, stillvoll älter zu werden. Erfahrungen aus der Vintage-Zone.«

 

 

 

lesen
404 Seite Email