Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand
BausündenBausünden

Bausünden

Wirtschaftskrimi

Taschenbuch
€ 15,99
E-Book
€ 2,49
€ 15,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 1-3 Werktage
In Kürze wieder lieferbar
€ 2,49 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Bausünden — Inhalt

Korruption, Betrug und ein ungeklärter Todesfall im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft, Politik, Banken und Sport - ein Krimi aus dem wahren Leben 

Luka Pfeil, neu in den Vorstand der Deutschen Bau AG, einer der größten deutschen Baugesellschaften, berufen, kämpft um die Aufträge an drei baulichen Großprojekten: um den Wiederaufbau des durch Brandstiftung vernichteten Opernhauses von Venedig, La Fenice, um den Auftrag für eine eindrucksvolle Schrägseilbrücke über eine Bucht bei Dubrovnik in Kroatien - die Tudjman-Brücke. Und schließlich beteiligt sich Luka Pfeils Firma an der Ausschreibung des neuen Fußballstadions in München für die Fußballvereine FC Bayern München und 1860 München.  

In seinem eng an die Realität angelehnten Roman schildert der ehemalige Vorstand verschiedener großer Baugesellschaften den Kampf um diese drei Großprojekte und die teilweise kriminellen Machenschaften und undurchsichtigen Vorgänge hinter den Kulissen dieser prominenten Bauvorhaben.

€ 15,99 [D], € 16,50 [A]
Erschienen am 05.08.2019
312 Seiten
EAN 978-3-492-50274-0
€ 2,49 [D], € 2,49 [A]
Erschienen am 05.08.2019
324 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-98599-4
Jörg Eschenbach

Über Jörg Eschenbach

Biografie

Jörg Eschenbach, Jahrgang 1954, arbeitete nach seinem Bauingenieurstudium an der Technischen Universität in München in der internationalen Bauindustrie; über 25 Jahre war er Vorstandsmitglied in großen Baugesellschaften. Inzwischen lebt er (wieder) in München. Über seinen Neuanfang dort – den er...

Veranstaltung
Lesung
Sonntag, 22. September 2019 in München
Zeit:19:00 Uhr
Ort:Einstein Kultur, Halle 4,
Einsteinstrasse 42
81675 München
Jörg Eschenbach liest aus seinem neuen Wirtschaftskrimi „Bausünden“. Anna Sutyagina (Klavier) und[...]
Im Kalender speichern
Lesung
Samstag, 09. November 2019 in Wien
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Theater „Neue Tribüne“,
Universitätsring 4
1010 Wien
Jörg Eschenbach liest aus seinem neuen Wirtschaftskrimi „Bausünden“. Anna Sutyagina (Klavier) und[...]
Im Kalender speichern
Kommentare zum Buch
Bausünden
elisabeth baumann am 10.09.2019

Der Autor Jörg Eschenbach des Wirtschaftskrimis ‚Bausünden ‘ erzählt eine spannende und gut durchstrukturierte Geschichte, die sich sehr flüssig liest. Der Protagonist ist Vorstand eines süddeutschen Bauunternehmens und muß verschiedene Großaufträge akquirieren. Mit Hilfe seiner äußerst patenten persönlichen Assistentin gelingt es ihm, seine in rascher Folge getakteten Termine wahrzunehmen. Dabei begegnet ihm allerlei Merkwürdiges und Witziges. Personen der Zeitgeschichte und real existierende Bauprojekte werden in die Geschichte mit eingebunden, hier erkennt der Leser den beruflichen Hintergrund des Autors, der sein Geld als CEO von bekannten Bauunternehmungen verdient hat. Zwischendurch findet der vielbeschäftigte Mann noch Zeit, mit seinem alten Kumpel einen Kletterausflug in den Alpen zu unternehmen. Besonders hier zahlt sich die Verwendung des Präsens für die Darstellung des aktuellen Handlungsverlaufs aus, beim Lesen visualisiert sich die Geschichte sofort, es entsteht ein Film im Kopf, der sehr spannend und fast süchtig machend ist.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden