Steven Dunne


Steven Dunne

Seit dem Abschluss seines Studiums an der Kent University hat Steven Dunne immer geschrieben, meistens eher zum Vergnügen. Eine Zeitlang hat er sich – allerdings wenig erfolgreich – als Comedy-Autor versucht und als freier Journalist für die Times, den Independent und den Guardian gearbeitet. Daneben spielte er Theater. Der Erfolg seines ursprünglich im Selbstverlag erschienenen ersten Kriminalromans, »Der Schlitzer« war so groß, dass man bei Verlag Harper Collins auf ihn aufmerksam wurde und Dunne ermutigte, mit seinem Helden DI Brooke weiterzumachen. Steven Dunne lebt mit seiner Frau selbst in Derby und arbeitet als Englischlehrer.

Bücher von Steven Dunne
404 Seite Email