Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Nicolas Barreau

Nicolas Barreau, geboren 1980 in Paris, hat Romanistik und Geschichte an der Sorbonne studiert und...

Über Nicolas Barreau

Biografie

Nicolas Barreau, geboren 1980 in Paris, hat Romanistik und Geschichte an der Sorbonne studiert und lebt heute als freier Autor in Paris. Schon mit seinen Erfolgen „Die Frau meines Lebens“ und „Du findest mich am Ende der Welt“ hat er sich in die Herzen seiner Leserinnen geschrieben, ehe „Das Lächeln der Frauen“ ein internationaler Bestseller wurde. Weitere sehr erfolgreiche Bücher folgten.

Genre
Bücher von Nicolas Barreau umfassen diese Genres: Buchverfilmungen, Geschenkbücher, Internationale Romane, Liebesromane, eBundles
  • Bestsellerautor,
  • Buch,
  • Bücher,
  • Das Lächeln der Frauen,
  • Frankreich,
  • Gegenwartsliteratur,
  • Liebe,
  • Liebesbriefe,
  • Liebesgeschichte,
  • Liebeskummer,
  • Liebesroman,
  • Paris,
  • Roman,
  • Romantik,
  • Schicksal,
  • Schriftsteller,
  • Spiegel Bestseller,
  • Wunder,
  • große Liebe,
  • unerreichbare Liebe
Fragen und Antworten zu Nicolas Barreau
Sie haben Fragen zum Autor? Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst.
Wie heißt das neue Buch von Nicolas Barreau?
Das aktuelle Buch von Nicolas Barreau bei Piper ist „Die Liebesbriefe von Montmatre“.
Die Biographie von Nicolas Barreau
Nach seinem Studium in Rive Gauche, Frankreich schrieb Nicolas Barreau noch parallel zum Verfassen seiner ersten Werke erfolgreich seine Dissertation und arbeitete in einer Buchhandlung am Rive Gauche in Paris. Noch heute lebt er in seiner Geburtsstadt, ist aber inzwischen Vollzeit als freier Autor tätig.
Welche Bücher von Nicolas Barreau wurden verfilmt?
Verfilmt wurde „Das Lächeln der Frauen“.
Hat Nicolas Barreau eine eigene Homepage?
Nein, aber auf: https://www.piper.de/autoren/nicolas-barreau-2166 findet man einige Informationen zum Autor.

Kommentare zum Autor

Die Liebesbriefe von Montmartre
Miriam Schmid am 23.07.2019

Bin in der Regionalbibliothek auf dieses Buch aufmerksam geworden. Habe es dann ausgeliehen und in einem Rutsch durch gelesen. Sehr packend und fesselnd geschrieben. Dennoch zeitnah und realistisch. Habe auch den Film: das Lächeln der Frauen gesehen. Das Buch dazu, werde ich dann auch noch lesen. Grosses Kompliment an den Autor. Bin schon gespannt auf das nächste Buch.   Freundliche Grüsse aus der Schweiz.   Miriam Schmid

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)