Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Klaus Modick

Klaus Modick, geboren 1951, studierte in Hamburg Germanistik, Geschichte und Pädagogik, promovierte...

Über Klaus Modick

Biografie

Klaus Modick, geboren 1951, studierte in Hamburg Germanistik, Geschichte und Pädagogik, promovierte mit einer Arbeit über Lion Feuchtwanger und arbeitete danach unter anderem als Lehrbeauftragter und Werbetexter. Seit 1984 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer und lebt nach einigen Auslandsaufenthalten und Dozenturen wieder in seiner Geburtsstadt Oldenburg. Für sein umfangreiches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Nicolas-Born-Preis und der Bettina-von-Arnim-Preis. Zudem war er Stipendiat der Villa Massimo. Er veröffentlichte eine Vielzahl von Romanen, darunter »Der kretische Gast«, »Die Schatten der Ideen« und »Sunset«.

Genre
Bücher von Klaus Modick umfassen diese Genres: Deutsche Literatur
  • 1956,
  • Bertolt Brecht,
  • Emigranten,
  • Emigration,
  • Exil,
  • Freundschaft,
  • Lion Feuchtwanger,
  • Michael Lentz,
  • Nazi-Regime,
  • Schriftsteller,
  • Zweiter Weltkrieg,
  • deutsche Emigranten,
  • deutsche Schriftsteller

Die bekanntesten Bücher von Klaus Modick

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)