Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

Franz Hessel

Franz Hessel, geboren 1880 in Stettin als Sohn einer großbürgerlichen jüdischen Familie,...

Über Franz Hessel

Biografie

Franz Hessel, geboren 1880 in Stettin als Sohn einer großbürgerlichen jüdischen Familie, aufgewachsen im alten Westen Berlins, lebte Anfang des 20. Jahrhunderts im München des George-Kreises, am Vorabend des Ersten Weltkriegs im Paris der Künstler und im Berlin der 1920er Jahre: der Erzähler, Feuilletonist, Herausgeber, Casanova-, Balzac- und zusammen mit Walter Benjamin Proust-Übersetzer, Kritiker und Lektor war im Jahrzehnt vor 1933 eine Institution im literarischen Berlin. 1938 flüchtete Franz Hessel nach Paris und starb 1941 im Exil in Sanary-sur-Mer. Er ist der Vater von Stéphane Hessel, der die Bücher „Empört Euch!“ und „Engagiert Euch!“ schrieb.

Genre
Bücher von Franz Hessel umfassen diese Genres: Geschichtsbücher, Klassiker
  • 1920er Jahre,
  • 1929,
  • Benjamin Proust-Übersetzer,
  • Berlin,
  • Berliner Stadtlandschaft,
  • Biografie,
  • Buch,
  • Casanovaübersetzer,
  • Erinnerungen,
  • Flaneur,
  • Flanieren,
  • Klassiker,
  • Kritiker,
  • Metropolenliteratur,
  • Nachwort von Bernd Witte,
  • Reininghaus,
  • Spazieren,
  • Stadtgeschichte und Topographie Berlins,
  • Technik,
  • Vater von Stephane Hessel

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)