Elena Stancanelli


Elena Stancanelli

Elena Stancanelli, geboren 1965 in Florenz. Promotion in Philologie, dann Studium an der Akademie für dramatische Kunst in Rom. Anschließend Schauspielerin am Theater. Für ihren Debütroman »Benzin« wurde sie mit dem Guiseppe-Berto-Preis 1998 ausgezeichnet. Elena Stancanelli, die in Italien wie Simona Vinci zu der als »Kannibalen« (Stefano Giovanardi) bezeichneten Generation von Erzählern gerechnet wird, schreibt auch für verschiedene Tageszeitungen. Mit »La femmina nuda« führte sie wochenlang die italienische Bestsellerliste an.

Bücher von Elena Stancanelli
Blog

Unsere persönlichen Buchtipps für Sie

Bei Pipers im Regal

Zur Adventszeit erhalten Sie täglich aktuelle und persönliche Buchempfehlungen von unseren Kolleginnen und Kollegen aus dem Verlag.

lesen
404 Seite Email