Bound to You

Bound to You

Providence

Taschenbuch
E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

»Ich kämpfe gegen Himmel und Hölle, um mit dir zusammen zu bleiben.«

Als die junge Studentin Nina nach der Beerdigung ihres Vaters den attraktiven Jared kennenlernt, scheint zum ersten mal seit Langem Licht in ihr trauerndes Herz. Doch war ihre Begegnung wirklich Zufall? Jared scheint alles über sie zu wissen – mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht das einzige, und auch nicht das gefährlichste Rätsel, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter ist als die Menschheit ...

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 02.05.2016
  • 464 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Frauke Meier
  • ISBN: 978-3-492-28077-8
 
 

Leseprobe zu »Bound to You«

Kapitel 1: Verloren und gefunden

 

Die durchschnittliche Tochter respektiert ihren Vater. Sie mag ihn als ihren Helden ansehen oder ihn auf ein so hohes Podest stellen, dass kein anderes Liebesobjekt je mit ihm konkurrieren könnte. Für mich jedoch verdiente mein Vater mehr als Respekt oder Loyalität oder auch Liebe. Ich empfand Verehrung für ihn. Er war größer als Superman; er war Gott.

Eine meiner frühesten Erinnerungen drehte sich um zwei Männer, die ängstlich im Büro meines Vaters kauerten, während er Worte sprach, die ich nicht verstand. Sein Urteil war stets endgültig und [...]

mehr

Jamie McGuire

Jamie McGuire

Jamie McGuire ist in Tulsa, Oklahoma, aufgewachsen und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in der Nähe ihrer Heimatstadt. Ihr erster Roman, »Beautiful Disaster«, war ein internationaler Erfolg, an den sich weitere New-York-Times-Bestseller anschlossen.

Kommentare zum Buch
1. Auftakt einer neuen Fantasyreihe!
Michelle von All you need is a lovely book am 24.05.2016 - 16:55:29

„Bound to you: Providence“ ist eine weitere Reihe von Jamie McGuire. Hierbei handelt es sich um den ersten Band und damit um den Auftakt einer neuen Fantasytrilogie.   Taschenbuch: 464 Seiten Verlag: Piper Taschenbuch (2. Mai 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3492280773 Preis Taschenbuch: 9,99€ Preis eBook: 9,99€ Vom Hersteller empfohlenes Alter: 17 - 18 Jahre Originaltitel: Providence   Klappentext Als die junge Studentin Nina nach der Beerdigung ihres Vaters den attraktiven Jared kennenlernt, scheint zum ersten mal seit Langem Licht in ihr trauerndes Herz. Doch war ihre Begegnung wirklich Zufall? Jared scheint alles über sie zu wissen – mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht das einzige, und auch nicht das gefährlichste Rätsel, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter ist als die Menschheit …   Meinung Der Schreibstil der Autorin ist gut und flüssig zu lesen. Es gibt keine Probleme bei der Verständlichkeit. Die Charaktere werden bildhaft und detailreich beschrieben.   Das Taschenbuch hat einen neuen Look bekommen. Es jetzt nicht mehr weiß mit zwei Personen vorn drauf, sondern grau-blau mit einem Spiegel und Flügeln. Dies finde ich, passt auch super zur Story.   Nachdem ich den ersten Band der Beautiful-Reihe von ihr gelesen habe und mehr als enttäuscht war, wollte ich dieser Reihe doch eine Chnace geben. Sozusagen die zweite Chance für die Autorin. Diesmal ist es aber kein New adult Roman, sondern geht eher in die Fantasyrichtung.   Es ist der Auftakt einer Fantasy-Trilogie und behandelt im ersten Band vordergründig die Liebesgeschichte zwischen Nina und Jared. Jared taucht immer dann auf, wenn Nina ihn gerade dringend braucht. So ist es auch nach dem Tod ihres Vaters. Nina und Jared sind Gegensätze, die sich anziehen und perfekt ergänzen.   Oft ist Nina zu gutgläubig und naiv und sieht die bösen Dinge nicht direkt. Jared ist dagegen ein Pessimist, der sich über alles und jeden Sorgen macht. Gemeinsam sind sie perfekt und können das Leben genießen.   Der Fantasyanteil ist hier noch nicht ganz so groß. Die Thematik Himmel und Hölle/ Engel und Dämon, ist nichts Neues, aber Jamie McGuire bringt es erfrischend rüber. Ich kann also festhalten, dass diese Reihe besser ist, als die Maddox-Reihe.   Eine super Mischung aus Action, Liebe, Fantasy, aber auch Humor sammelt sich zu einem großen Ganzen. Der Einstieg war sehr gut. Man hat viele Vermutungen wohin es geht. Einige davon bewahrheiten sich, andere nicht. Wenn man das Cover aber richtig betrachtet bzw. studiert, weiß man ja schon, auf was die Geschichte hinausläuft.   Insgesamt ist das Buch wirklich super. Das Ende hat mich zufrieden und gespannt auf den zweiten Band zurück gelassen. Dort scheint es dann auch etwas mehr Fantasyelemente zu geben. Nur ein kleiner Abzug hinsichtlich des Endes, muss ich machen. Dieses kam mir einfach zu schnell.   Fazit   Mit diesem Auftakt der Trilogie konnte mich Jamie McGuire in ihren Bann ziehen. Die Liebesgeschichte vermischt mit den paranormalen Elementen konnte mich überzeugen. Die anderen Bände werde ich bestimmt auch noch lesen. Ich kann das Buch also wirklich empfehlen!

2. Toller Auftakt einer neuen Reihe
Colette von skjoonsbuecher am 27.01.2016 - 19:29:47

Nina hat gerade ihren Vater verloren. Als sie zurück an ihre Uni kommt lernt sie den gutaussehenden Jared kennen, der plötzlich immer überall dort auftaucht, wo sie sich gerade aufhält. Nina und Jared verstehen sich von Anfang an richtig gut und ehe sich beide versehen, haben sie sich ineinander verliebt. Doch warum weiß Jared so viel über Nina und warum ist Ninas Mutter gegen die Beziehung? Als Jared ihr sein Geheimnis anvertraut, ahnt sie noch nicht, was bald alles passieren wird....   Ich habe im Vorhinein schon viele eher kritische Stimmen zu diesem Buch gelesen und war so dementsprechend doch sehr gespannt, wie mir dieses Buch nun gefallen würde. Und was soll ich sagen? Ich bin echt positiv überrascht. In "Providence" lernen wir die junge Studentin Nina kennen, die gerade erst ihren Vater verloren hat und noch sehr darunter leidet. Ihr Leben wird aber relativ schnell wieder etwas besser, als sie den jungen und ziemlich gutaussehenden Jared kennen lernt, der irgendwie überall auftaucht, wo sie ist.   Ich muss schon sagen, mir hat die Geschichte rund um Jared und Nina super gut gefallen hat. Nina fand ich super sympathisch und Jared ist auch ein toller Mann.Die Liebesgeschichte der beiden wird echt schön erzählt, ohne langweilig zu werden. Dies war mein allererstes Buch der amerikanischen Bestsellerautorin Jamie McGuire, die ja besonders mit ihrem Roman "Beautiful Disaster" sehr bekannt wurde. Und ich weiß jetzt schon, es wird definitiv nicht mein letztes Buch von ihr gewesen sein! Sie schafft es eine Geschichte spannend zu             erzählen, liebenswürdige Charaktere zu schaffen und trotzdem nicht zu kitschig zu werden. Ich fand die Geschichte richtig spannend und es passiert doch einiges, womit man so zu Beginn nicht unbedingt gerechnet hätte. Aber ich habe mich wirklich gut unterhalten gefühlt und werde mit großer Sicherheit auch noch die zwei Folgebände lesen. Starke vier von fünf Sternchen!

3. Sehr langatmig
Kat am 13.09.2015 - 18:55:01

Bound to you - Providence Aus dem Amerikanischen von Frauke Meier Originaltitel: Providence Buchserie: Bound to you #1 Autor/in: Jamie McGuire Genre: Contemporary, Romantasy Ausgabe: Klappenbroschur, eBook Seiten: 464 Verlag: ivi ISBN: 978-3-492-70326-0 Quelle: www.piper.de   Klappentext: Die junge Studentin Nina vesucht gerade mit dem Tod ihres Vaters klarzukommen, als sie an einer Bushaltestelle ihren Traumtypen Jared kennenlernt. Doch war ihr Begegnung wirklich Zufall? Jarded scheint alles über sie zu wissen - mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht der einzige, und auch nicht das gefährlichste Rätsel, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter als die Menschheit selbst.   Meine Meinung: Nach dem ich die 'Beautiful'-Reihe der Autorin gelesen habe und sie geliebt und gefeiert habe wollt ich unbedingt ein weiteres Buch von ihr lesen. 'Bound to you' hat mich ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht. Mir kam die Geschichte am Anfang sehr kalt und gefühlslos rüber. Es hat sich auch ziemlich in die Länge gezogen und habe auch beinahe das Buch abgebrochen. Dann kam jedoch dieser gewisse Wendepunkt bei dem die Geschichte ihr Spannung aufgenommen hat.   In Nina hab ich mich anfangs sehr gut identifizieren können und konnte ihre Art und ihre Entscheidung nachvollziehen. Aber nach einer Weile war es für mich schwierig ihre Handlungen und Gedanken nachzuvollziehen. Sie lassen sie leider jünger wirken als sie ist.   Jared hingegen war sehr interessant. Er wirkt wie ein typischer Bad-Boy aber dieser Eindruck verebbt im Laufe des Buches immer mehr nach, sodass er ein paar Sympathiepunkte erntet. Man merkt das Jared sehr viele Geheimnisse in sich trägt und möchte auch diese herausfinden.   Im großem und ganzen gefiel mir 'Bound to you - Providence' nicht. Die Story an sich war total genial aber sie wurde schlecht umgesetzt. Was jedoch gut gelungen ist, ist der Nebencharakter Ryan. Er ging an manchen Stellen ziemlich auf die Nerven aber er ist einfach nur goldig und süß! Was er für eine Rolle jedoch trägt, das müsst ihr selber herausfinden.   Jamie McGuires Schreibstil war bei diesem Buch und wie bei jedes ihrer anderen Bücher sehr flüssig und locker. Leider konnte sie mich mit diesem Buch nicht fesseln, was ich sehr schade finde.   Fazit: Die Charaktere waren ziemlich blass, kalt und gefühlslos. Im Grunde genommen könnte dieses Buch echt gut werden jedoch wurde sie wie oben schon gesagt nicht richtig umbesetzt worden. Etwa in der Mitte des Buches wurde es auch langatmig und ich war kurz davor es abzubrechen. Applaus das ich es nicht getan habe! :-D Ich bin mir noch ziemlich unsicher ob ich die restlichen 2 Bände der Reihe noch lesen werde. Mal schauen wie es sich entwickelt.   erhält 2 von 5 Äffchen   Vielen Dank an den ivi-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionexemplar!

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Bound to You«


404 Seite Email