Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Der PIPER-Blog

Themen
Kategorien
Buchblog
04. November 2018
Digitalisierung ist überall
Lesen Sie, was Miriam Meckel über Brainhacking & Selbstoptimierung schreibt, welche philosophischen Grundlagen für einen Digitalen Humanismus Julian Nida-Rümelin und Nathalie Weidenfeld entwickeln und wie Verhaltenssüchte im digitalen Zeitalter zum Geschäftsmodell werden.
Buchblog
31. Oktober 2018
Interview mit Alexander Stevens
Gibt es den perfekten Mord? Rechtsanwalt Alexander Stevens zeigt, warum selbst in Zeiten von Handyortung und hochentwickelter DNA-Analysen viele Morde unaufgeklärt bleiben.
Themenspecial
23. Oktober 2018
Ein Fall heißer als ein frisch gebrühter Kaffee - Mit Gewinnspiel!
Der erste Kaffee-Krimi eines ausgebildeten Baristas mit kleiner Rezeptsammlung und Kaffee-Lexikon im Anhang!
Buchblog
10. Oktober 2018
Sterbende haben ein Recht auf Selbstbestimmung
Unheilbar Kranken ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen: Darum geht es in der Palliativmedizin. Doch nicht Linderung von Schmerz, sondern finanzieller Profit steht im Fokus des Interesses vieler Ärzte, so Palliativarzt Matthias Thöns. Sein Appell lautet deshalb: Wir müssen in den Ausbau der Palliativmedizin investieren, anstatt das Leiden alter Menschen durch Übertherapie qualvoll zu verlängern. Hier finden Sie auch ein Formular der Patientenverfügung zum Download.
News
05. Oktober 2018
Wahl zum Fußballbuch des Jahres 2018
Michael Horenis „Gebrauchsanweisung für die Fußball-Nationalmannschaft“ belegt Platz 5
04. Oktober 2018
Niklas Natt och Dag „1793“ ist Buch des Jahres 2018 in Schweden
Niklas Natt och Dag feiert mit seinem Debüt „1793“ große Erfolge auf der Göteborger Buchmesse: Sein Debüt erhielt sowohl den Crimetime Specsavers Award als auch den schwedischen Publikumspreis Årets Bok 2018 (Buch des Jahres 2018).
Buchblog
02. Oktober 2018
Schwierige und nervige Kollegen
Eine amüsante Typologie der nervigsten Kollegen am Arbeitsplatz - mit zahlreichen Tipps und Tricks, wie man erfolgreich Konflikte im Team lösen kann. Für mehr Spaß bei der Arbeit!
Buchblog
21. September 2018
Space Soul
DUNGEONCRAWLER – die erfolgreichste Gameshow der Galaxis! Tobias O. Meißner liefert uns den Soundtrack zu seinem neuen Roman „Dungeon Planet“.
Buchblog
12. September 2018
Die Gebrauchsanweisung für Digital Natives und Late Adopter
Dirk von Gehlen nähert sich dem Internet als einem Land. Fundiert und unterhaltsam beleuchtet er dessen kurze Geschichte, stellt eine Typologie der Bewohner vor, auf die man im Netz garantiert trifft. Gibt Tipps für Einsteiger, alte Hasen und Verfechter des Analogen.
News
10. September 2018
„Digitaler Humanismus“ auf der Shortlist des Wirtschaftsbuchpreises 2018
„Digitaler Humanismus“ von Julian Nida-Rümelin und Nathalie Weidenfeld wurde für die Shortlist des Wirtschaftsbuchpreises 2018 nominiert. Das Buch ist im September im Piper Verlag erschienen.
Themenspecial
24. August 2018
Der neue Roman von Thomas Klupp
„Wie ich fälschte, log und Gutes tat“ ist der neue Roman des deutschen Autors Thomas Klupp. In unserem Interview beantwortet der Autor Fragen zur Entstehung seines neuen Buches.
Buchblog
16. August 2018
Ein Lehrer auf Weltreise
Jan Kammann unterrichtet Schüler aus über zwanzig Nationen - aus Lebenswelten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Um mehr zu erfahren, bereist Kammann ein Jahr lang ihre Herkunftsländer … Ein erfrischend anderer Blick auf den heutigen Lehreralltag und die Welt. Im Interview erzählt er, wie es ist, selbst der Ausländer zu sein.
News
14. August 2018
„Hysteria“ von Eckhart Nickel auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2018
Der Roman „Hysteria“ von Eckhart Nickel wurde für die Longlist des Deutschen Buchpreises 2018 nominiert.
Buchblog
09. August 2018
Alleine reisen als Frau
Alleine als Frau unterwegs: Die Reisebeschreibungen und Ratschläge unserer Autorinnen machen Mut, selbst die innere Grenze zu überwinden und solo in den Urlaub aufzubrechen.
Buchblog
01. August 2018
Wie man den Familienwahnsinn überlebt
Autor Luka Goldwasser erzählt von den Hintergründen der chaotischen Familie in „Das Haar in der Sippe“ und gibt Tipps, wie man die unvermeidbaren Treffen mit der Verwandtschaft übersteht.