Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Der weiße FleckDer weiße Fleck

Der weiße Fleck

Eine Anleitung zu antirassistischem Denken

Paperback
€ 16,00
E-Book
€ 15,99
€ 16,00 inkl. MwSt. Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 15,99 inkl. MwSt. Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Der weiße Fleck — Inhalt

Legt die weiße Weste ab!

Struktureller Rassismus, weiße Privilegien und Andersmachung von verletzbaren Minderheiten – die Debatte der vergangenen Monate hat gezeigt, wie stark diese Themen die Gesellschaft polarisieren. Und auch wenn das Bewusstsein für die Ungleichheit in unserem Land gewachsen ist: Rassistisches Denken ist nach wie vor tief in uns allen verankert – und doch unsichtbar für die weiße Mehrheitsgesellschaft. Diese blinden Flecken will Mohamed Amjahid in seinem Buch auflösen. Er beschreibt dabei nicht nur, wie das System weißer Privilegien wirkt, sondern zeigt auch ganz konkret, wie wir unseren Rassismus verlernen können, um dem Ziel einer friedlichen, gerechten und inklusiven Gesellschaft gemeinsam näher zu kommen.

  • Über antirassistisches Denken und unsichtbare Missstände
  • Hochaktuell in Zeiten von Demos gegen Rassismus, Racial Profiling und Rechtsextremismus
  • Mit 50 hilfreichen Tipps für antirassistisches Denken und Handeln
  • Ein ausführliches Glossar hilft beim begrifflichen Verständnis
€ 16,00 [D], € 16,50 [A]
Erscheint am 01.03.2021
224 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-06216-9
€ 15,99 [D], € 15,99 [A]
Erscheint am 01.03.2021
224 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-99905-2
Mohamed Amjahid

Über Mohamed Amjahid

Biografie

Mohamed Amjahid, 1988 in Frankfurt a. M. geboren, ist politischer Journalist und Buchautor. Er lebt in Berlin, schreibt u.a. für den Spiegel, Die Zeit und die Taz und wurde mit dem Alexander-Rhomberg-Preis, dem Deutschen Reporterpreis und dem Henri-Nannen-Preis ausgezeichnet. 2018 kuratierte er das...

Veranstaltung
Buchpremiere
Dienstag, 09. März 2021 in Berlin
Zeit:20:00 Uhr
Ort:Heinmathafen,
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin
Im Kalender speichern
Online-Veranstaltung
Dienstag, 16. März 2021 in
Zeit:18:30 Uhr
Ort:AWO Dortmund,
Im Kalender speichern
Gespräch
Donnerstag, 18. März 2021 in Hannover
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Literaturhaus Hannover,
Sophienstr. 2
30159 Hannover
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Freitag, 19. März 2021 in Essen
Zeit:20:00 Uhr
Ort:Zentralbibliothek Essen,
Hollestr. 3
45127 Essen
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 25. März 2021 in Mülheim an der Ruhr
Zeit:20:00 Uhr
Ort:Kultur im Ringlokschuppen e. V.,
Am Schloß Broich 38
45479 Mülheim an der Ruhr
Moderation: Antje Deistler, Literaturbüro Ruhr
Im Kalender speichern
Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden