Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Tagebuch eines jungen NaturforschersTagebuch eines jungen Naturforschers

Tagebuch eines jungen Naturforschers

Dara McAnulty
Folgen
Nicht mehr folgen
Hardcover
€ 20,00
E-Book
€ 19,99
€ 20,00 inkl. MwSt. Erscheint am: 30.09.2021 In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung
€ 19,99 inkl. MwSt. Erscheint am: 30.09.2021 In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Tagebuch eines jungen Naturforschers — Inhalt

Tagebuch eines außergewöhnlichen Teenagers

„Ich war fünf, als bei mir das Asperger-Syndrom diagnostiziert wurde. Mit sieben wusste ich, dass ich anders bin als andere. Ich hatte mich daran gewöhnt, für mich zu sein und nicht in die Welt derer durchzudringen, die sich über Fußball oder Minecraft unterhielten. Dann begann die Phase des Mobbing. Und die Natur wurde für mich überlebenswichtig.“

Der junge Autor, Autist und Umweltschützer aus Nordirland Dara McAnulty erzählt von einem Jahr mit und in der Natur. Wenn Dara (irisch für „Eiche“) über Seeigel, Schmetterlinge, Eisvögel oder das Moos an den Bäumen schreibt, findet er eine ganz eigene, berührende Sprache. Das kraftvoll-poetische Tagebuch dieses ungewöhnlichen Teenagers wurde in England zum Lieblingsbuch der LeserInnen und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

€ 20,00 [D], € 20,60 [A]
Erscheint am 30.09.2021
Übersetzt von: Andreas Jandl
256 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
EAN 978-3-89029-551-0
Download Cover
€ 19,99 [D], € 19,99 [A]
Erscheint am 30.09.2021
Übersetzt von: Andreas Jandl
240 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-99949-6
Download Cover
Dara McAnulty

Über Dara McAnulty

Biografie

Dara McAnulty, 2004 geboren, ist ein Naturforscher, Umweltschützer und Aktivist aus Nordirland. Für seine Naturschutzarbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem von „BBC Springwatch“, vom „Daily Mirror“ und vom „Birdwatch Magazine“. Er hat zahlreiche naturkundliche Beiträge für die BBC...

Pressestimmen
The Observer

„Sein Porträt der liebevollen Eltern, die drei neurodiverse Kinder mit Poesie, Punk und Papageientauchern aufziehen, ist zutiefst bewegend.“

The Irish Times

„Kraftvolle, lyrische und kluge Beobachtungen ... Die Lektüre dieses wundervollen Tagebuchs hinterlässt bei mir den Eindruck, dass, was auch immer die Zukunft bringen mag, sie mit jungen Menschen wie McAnulty in guten, sicheren Händen ist.“

The Guardian

„Nachdem ich ein paar Stunden in diesem intimen, feinfühligen und tief empfundenen Buch gelesen habe, waren mein Herz leicht und die Hoffnungen, die ich für unsere Zukunft hege, groß – ganz einfach weil Menschen wie Dara McAnulty sie schreibend bevölkern.“

The Guardian

„Es gibt einen echten Rummel um sein Debut, eine Kombination aus Naturbuch und Memoir, ein warmes Portrait einer eng verbundenen Familie und eine Geschichte übers Erwachsenwerden. (…) Einfache, prächtige Sätze entfalten sich, einer nach dem anderen (...) und er schreibt verblüffend weise.“

-

„McAnultys Sprache erglüht vor tiefem Mitgefühl für die Natur.“

-

„Daras Stimme und Weitsicht sind außergewöhnlich: mutig, poetisch, ethisch, lyrisch und so stark, dass man ihm schon in jungen Jahren Gehör und Bewunderung schenkt.“

-

»Dieses Buch ist bedeutsam, ein Tagebuch, aber im Grunde zeitlos. Es geht ums Aushalten, um Leidenschaft, Schönheit und Verbundenheit. Es ist sehr, sehr besonders.“

The Spectator

„Ein leidenschaftlicher und origineller Appell zur Bewahrung ‘unserer empfindlichen, sich wandelnden Biosphäre‘ ... Ein zauberhaftes und bemerkenswertes Buch.“

The Bookseller; Non-fiction Book of the Month

„Die Lobeshymnen sind vollkommen gerechtfertigt: Dieses Buch ist überraschend selbstgewiss für jemand so jungen.“

-

„Atemberaubend.“

The Daily Mail

„Als würde man William Blake oder Ted Hughes lesen, eine wirklich kuriose und magische Erfahrung… Mit Sicherheit eines der meistbesprochenen Naturbücher, oder Bücher überhaupt, in diesem Jahr.“

Irish Independent

„Eine Sprache so reich an Poetik, dass sie über sein Alter hinwegtäuscht.“

-

„Dies ist ein bedeutsames Buch über die Natur - umso mehr, als Dara McAnulty es noch vor seinem 16. Geburtstag abgeschlossen hat. Unser diesjähriger Sieger ist nuanciert, leidenschaftlich und voller Anteilnahme. Es ist ein wunderbares Tagebuch ... geprägt von der Natur, die uns alle umgibt. Die Jurymitglieder haben es geradezu atemlos verschlungen, so bewegend ist es. Und so eindringlich.“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Dara McAnulty - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Dara McAnulty - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Dara McAnulty nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen