Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Blick ins Buch
Blick ins Buch
Die Queen (Die Queen 1)Die Queen (Die Queen 1)

Die Queen (Die Queen 1)

Eva-Maria Bast
Folgen
Nicht mehr folgen

Elizabeth II. – Als junge Frau wurde sie zur Königin, als Königin wurde sie zur Legende

„Wer Sissi, Downton Abbey & Co. liebt, der könnte sich auch in diesen Roman über Queen Elizabeth II. verlieben! Ein Buch, welches ich sehr gerne gelesen habe und toll in die dunkle, kalte Jahreszeit passt! Von mir gibt es eine klare Empfehlung.“ - miss_lia48

Alle Pressestimmen (4)

Paperback (15,00 €) E-Book (9,99 €)
€ 15,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Die Queen (Die Queen 1) — Inhalt

Ein Leben zwischen Pflicht und Berufung: die frühen Erwachsenenjahre Queen Elizabeths bis zum Thron

Als die junge Elizabeth 1938 dem charmanten Prinzen Philip von Griechenland begegnet, weiß die künftige Thronfolgerin: Dieser Mann soll an ihrer Seite sein! Doch ihre Familie ist gegen die Verbindung mit dem mittellosen Adeligen. Elizabeth steht dennoch zu ihm und zeigt bereits hier ihren Charakter; sie ist willensstark, aufrichtig und bescheiden. Gemeinsam stellt sich das Paar der größten Aufgabe Elizabeths, der Vorbereitung auf die Rolle als Königin von England. Der steinige Weg dorthin ist eine Härteprüfung für die junge Ehe und wird das weitere Leben der Queen entscheidend prägen.

Ein Blick hinter die Kulissen des britischen Königshauses, in ein Leben zwischen Pflicht und Berufung – die frühen, prägenden Erwachsenenjahre von Queen Elizabeth II. auf ihrem Weg zum Thron.

Im Juni 2022 feierte die Queen ihr „Platinum Jubilee“, das Platinjubiläum. Mit 70 Jahren auf dem Thron war Queen Elizabeth II. nicht nur die dienstälteste Monarchin der britischen Geschichte, die 96-Jährige war zudem auch die älteste amtierende Monarchin der Welt. Die Autorin Eva-Maria Bast beleuchtet in ihrer Romanbiografie Ausschnitte aus dem außergewöhnlichen Leben dieser faszinierenden Frau und zeigt die Queen in ganz neuem Licht.

„Elisabeth ist die einzige Frau, die Prinzessin war, als sie auf einen Baum stieg und Königin, als sie wieder herunter kam.“ William Shawcross, Historiker

Bedeutende Frauen, die die Welt verändern

Mit den historischen Romanen unserer Reihe „Bedeutende Frauen, die die Welt verändern“ entführen wir Sie in das Leben inspirierender und außergewöhnlicher Persönlichkeiten! Auf wahren Begebenheiten beruhend erschaffen unsere Autor:innen ein fulminantes Panormana aufregender Zeiten und erzählen von den großen Momenten und den kleinen Zufällen, von den schönsten Begegnungen und den tragischen Augenblicken, von den Träumen und der Liebe dieser starken Frauen.

Weitere Bände der Reihe: 

  • Laura Baldini, Lehrerin einer neuen Zeit (Maria Montessori)
  • Romy Seidel, Die Tochter meines Vaters (Anna Freud)
  • Petra Hucke, Die Architektin von New York (Emily Warren Roebling)
  • Laura Baldini, Ein Traum von Schönheit (Estée Lauder)
  • Lea Kampe, Der Engel von Warschau (Irena Sendler)
  • Eva-Maria Bast, Die aufgehende Sonne von Paris (Mata Hari)
  • Eva-Maria Bast, Die vergessene Prinzessin (Alice von Battenberg)
  • Yvonne Winkler, Ärztin einer neuen Ära (Hermine Heusler-Edenhuizen)
  • Agnes Imhof, Die geniale Rebellin (Ada Lovelace)
  • Lea Kampe, Die Löwin von Kenia (Karen Blixen)
  • Eva Grübl, Botschafterin des Friedens (Bertha von Suttner)
  • Laura Baldini, Der strahlendste Stern von Hollywood (Katharine Hepburn)
€ 15,00 [D], € 15,50 [A]
Erschienen am 30.09.2022
368 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-06378-4
Download Cover
€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 15.09.2022
368 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-60303-4
Download Cover
Eva-Maria Bast

Über Eva-Maria Bast

Biografie

Starke Frauen haben die Journalistin Eva-Maria Bast schon immer fasziniert – und so war es eine große Freude für die Leiterin der Bast Medien GmbH, die Zeitschrift „Women’s History – Frauen in der Geschichte“ ins Leben zu rufen, um interessanten historischen Frauenfiguren eine Bühne zu bieten und...

Fünf Fragen an Autorin Eva-Maria Bast

Liebe Frau Bast, in Ihrer neuen Romanbiografie geht es um Elisabeth II – insbesondere um den Zeitraum vor ihrer Krönung. Weshalb haben Sie diese Zeitspanne gewählt? 

Das ist der Teil ihrer Geschichte, der – zumindest weitgehend –unbekannter ist. Ich setze ja noch deutlich vor der Verlobung an und zeige Seiten der Queen, die überraschen mögen. Sei es nun die Tatsache, dass sie zeitweise im Krieg eine Ausbildung zur Automechanikerin machte, oder dass sie ihre Mutter immer mit dem Regenschirm in den Fuß pikste, wenn diese sich mal wieder zu lange mit einem Gespräch mit ihren Untertanen aufhielt. 

Interessant finde ich auch den gemeinsamen Weg von Philip und Elizabeth – was macht es mit einem Paar, wenn sie plötzlich Königin ist? Und auch das Spannungsfeld, in dem sie sich befand: Sie muss die zahlreichen starren Regeln der Krone beachten, zugleich will sie aber auch ihren Ehemann nicht ständig vor den Kopf stoßen.  

Sie schreiben immer wieder historische Romane über bedeutende Frauen (unter anderem über Alice von Battenberg oder auch Mata Hari), weshalb widmen Sie sich jetzt Elisabeth II? 

Es ist dieser Spagat zwischen Krone und Ehefrau, der mich sehr fasziniert hat. Wobei sie ja immer die Krone über dem privaten Menschen sah. Und sie auch die Frage bewegt hat: Gibt es mich, Lilibet, denn eigentlich noch, wenn ich Königin bin? Oder verschwinde ich dann? Mich hat der Mensch hinter der Königin fasziniert – und tut es noch.  

In „Die Queen“ erhalten die Leserinnen und Leser tiefe Einblicke hinter die Kulissen des Britischen Königshauses. Wie gingen Sie für die Recherche zu der Romanbiografie vor?  

Es gibt über die Queen und das Königshaus unzählige Quellen. Ich habe sortiert, verworfen, rauf und runter gelesen, meistens auf Englisch, Widersprüche gefunden und weiterrecherchiert bis ich ein Bild hatte. In all dieser Zeit habe ich Lilibet – Elizabeth – die Queen immer besser kennengelernt.  

Parallel habe ich mich intensiv mit England und der Welt der damaligen Zeit befasst. Das mache ich immer: Es geht ja nicht nur um die Figur, sondern auch um die Welt, in der sie lebt. Was war damals in? Was hat die Menschen bewegt? Welche Krisen gab es? Die politischen Aspekte sind im Falle der Queen natürlich nochmal relevanter als bei anderen Protagonisten, die politisch keine Rolle spielen.

Hat Sie an Elisabeth II Etwas besonders überrascht?  

Überrascht hat mich eigentlich alles – und nichts. Ich wusste ja, dass ich die Queen nicht gar nicht wirklich „kenne“, auch wenn ich natürlich wusste, was man gemeinhin über sie weiß. Und wenn man einen Menschen kennenlernt – sei das nun persönlich oder weil man sich viel mit ihm beschäftigt - ist ja alles, wenn man so will, neu und überraschend.  

Was können Ihre Leserinnen und Leser von Elisabeth II lernen? 

Pflichtbewusstsein auf jeden Fall! Haltung. Vielleicht auch, wie man Karriere machen kann an der Seite eines sehr selbstbewussten Mannes. Wobei es irgendwie seltsam anmutet, bei der Queen von Karriere zu sprechen. Die Krone ist ja keine Karriere! 

Prinz Philip war ohne Frage ein sehr stolzer Mann, der schwer damit zu kämpfen hatte, sozusagen „unter“ seiner Frau zu stehen, noch dazu zu einer Zeit, in der die Gesellschaft in dieser Hinsicht längst nicht so fortschrittlich war wie heute. Elizabeth stand in dem Spannungsfeld, ihren stinksauren und tief gekränkten Mann zu besänftigen und dafür zu sorgen, dass er sich nicht ganz unnütz fühlt und auf der anderen Seite die Pflichten zu erfüllen, die die Krone ihr abverlangte – und das zu einem Zeitpunkt, in dem sie aus Trauer um ihren Vater beinahe ohnmächtig war vor Schmerz. Wie sie das bewerkstelligt hat, hat mir tiefen Respekt abgenötigt. 

Veranstaltung
Lesung
Montag, 30. Januar 2023 in Stockach
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Stadtbücherei Stockach,
Salmannsweilerstr. 1
78333 Stockach
Im Kalender speichern

Weitere Titel der Serie „Die Queen“

Mitreißende und bewegende Romanbiografien der Autorin Eva-Maria Bast um Queen Elizabeth II., die siebzig Jahre herrschte.

Pressestimmen
miss_lia48

„Wer Sissi, Downton Abbey & Co. liebt, der könnte sich auch in diesen Roman über Queen Elizabeth II. verlieben! Ein Buch, welches ich sehr gerne gelesen habe und toll in die dunkle, kalte Jahreszeit passt! Von mir gibt es eine klare Empfehlung.“

StadtRadio Göttingen „Book´s n´ Rock´s“

„Eva Maria Bast gelingt ein locker leicht zu lesender Blick hinter die Kulissen des britischen Königshauses.“

G-Geschichte

„In 47 kurzweiligen, vergnüglichen Kapiteln lernt der Leser die Prinzessin nochmal von einer anderen, nahbaren Seite kennen.“

buchfresserchen

„Lebendig, mitreißend und ganz flüssig erzählt die Autorin schon aus den frühen Jahren der kleinen Lilibet, schließt mit den prägenden, noch sehr jungen Erwachsenenjahren daran an und endet bei der Krönung.“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

Eva-Maria Bast - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Eva-Maria Bast - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Eva-Maria Bast nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen