Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Blick ins Buch
Blick ins Buch

Anwalt der Bösen

Mustafa Kaplan
Folgen
Nicht mehr folgen

Lübckes Todesschütze und Erdoğan – warum ich Menschen vertrete, die keiner verteidigen will

Paperback (18,00 €) E-Book (16,99 €)
€ 18,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 16,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Anwalt der Bösen — Inhalt

Warum jeder das Recht auf einen Anwalt hat

Warum jeder das Recht auf einen Anwalt hat

Nachdem der Neonazi Stephan Ernst den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke erschossen hatte, beauftragte er, der Ausländer und Zuwanderer abgrundtief verachtete, ausgerechnet den türkischstämmigen Anwalt Mustafa Kaplan mit seiner Verteidigung. In diesem Buch schildert Mustafa Kaplan das Prozessgeschehen hinter den Kulissen, gewährt überraschende Einblicke in die Gespräche mit seinem Mandanten, beschreibt die Schlüsselmomente in dem spektakulären Verfahren und die kriminalistische Spurensuche, die ein politisch motiviertes Attentat erst erklärt.

„Haben Sie schon mal neben einem Menschen gesessen, der für vieles steht, was Sie verabscheuen? Haben Sie schon mal einen Angeklagten vertreten, der alles ist, nur nicht sympathisch? Ich kann davon berichten. Mein Name ist Mustafa Kaplan. Ich bin Anwalt von Beruf. In diesem Buch beschreibe ich, wie es ist, einen Mann wie den Attentäter von Walter Lübcke zu verteidigen, der durch seine rassistische Weltanschauung alles mit Füßen trat, wofür ein Anwalt wie ich stehe: Weltoffenheit, die Willkommenskultur für Flüchtlinge, ein soziales Gewissen für die Verlierer im Kapitalismus, das Streiten gegen den Rechtsextremismus und auch das Recht eines jeden Menschen auf eine angemessene Vertretung vor Gericht.“

Mustafa Kaplan

€ 18,00 [D], € 18,50 [A]
Erschienen am 28.07.2022
256 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-06353-1
Download Cover
€ 16,99 [D], € 16,99 [A]
Erschienen am 28.07.2022
256 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-60223-5
Download Cover
Mustafa Kaplan

Über Mustafa Kaplan

Biografie

Mustafa Kaplan, geboren in Antakya (Türkei), arbeitet seit vielen Jahren als Rechtsanwalt in Köln. Er trat in spektakulären Fällen auf – im NSU-Prozess, in islamistischen Terrorverfahren und als Rechtsbeistand des türkischen Präsidenten Erdoğan.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

Mustafa Kaplan - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Mustafa Kaplan - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Mustafa Kaplan nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen