Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Blick ins Buch
Blick ins Buch

Let’s Talk About Sex, Habibi

Mohamed Amjahid
Folgen
Nicht mehr folgen

Liebe und Begehren von Casablanca bis Kairo

„Genau darin liegt vielleicht eine der größten Stärken von Amjahids Berichten: Sie geben den handelnden Subjekten ihre Menschlichkeit und schrecken vor Komplexität nicht zurück.“ - Der Tagesspiegel

Alle Pressestimmen (16)

Paperback (18,00 €) E-Book (17,99 €)
€ 18,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 17,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Let’s Talk About Sex, Habibi — Inhalt

„Aufklärerisch, informativ, humorvoll und herrlich unterhaltsam.“Der Freitag

„Ohne Klischees dafür aber mit ganz viel Wahrheit und Witz.“ Süddeutsche Zeitung

Der Sex der Anderen

Unser Blick auf Liebe und Begehren in Nordafrika ist stark von Klischees, Orientalismus und Fetischisierung geprägt. Doch welche Freiheiten gibt es in vermeintlich geschlossenen Gesellschaften? Mohamed Amjahid zeigt, wie die alltägliche Sexualität der Nordafrikaner*innen wirklich ist und räumt mit rassistischen Stereotypen auf. Er erzählt von Orgien am Fuße des Atlasgebirges, muslimischen Liebeszaubern und Salafisten, die überteuerte Kondome verkaufen. Aber auch von toxischer Männlichkeit, religiösem Machtmissbrauch und sexualisierter Gewalt. Ein ungetrübter Blick in die Schlafzimmer von Marokko bis Ägypten. 

€ 18,00 [D], € 18,50 [A]
Erschienen am 29.09.2022
224 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-06316-6
Download Cover
€ 17,99 [D], € 17,99 [A]
Erschienen am 29.09.2022
224 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-60202-0
Download Cover
„›Let’s Talk About Sex, Habibi‹ (…) ist ein Aufklärungsbuch im besten Sinne: intim, tabulos, ehrlich und sehr unterhaltsam.“
ORF Ö1 „Kontext“
„›Let's Talk About Sex, Habibi‹ ist ein Buch über die arabische Welt, das ohne Klischees auskommt, dafür aber ganz viel Wahrheit und Witz hat.“
Süddeutsche Zeitung online
Mohamed Amjahid

Über Mohamed Amjahid

Biografie

Mohamed Amjahid, 1988 in Frankfurt a. M. geboren, ist politischer Journalist, Buchautor und Moderator. Er schreibt für mehrere Medien wie ZEIT, Spiegel, taz und Süddeutsche Zeitung und wurde unter anderem mit dem Alexander-Rhomberg-Preis und dem Nannen-Preis ausgezeichnet. Amjahid ist Fellow im...

Veranstaltung
Lesung
Mittwoch, 22. März 2023 in Bochum
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Schauspielhaus Bochum,
Königsallee 15
44789 Bochum
Im Kalender speichern
Lesung
Montag, 08. Mai 2023 in Würzburg
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Infos folgen, Würzburg
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 12. Oktober 2023 in Delmenhorst
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Vhs Delmenhorst - Raum 8,
Am Turbinenhaus 11
27749 Delmenhorst
Im Kalender speichern
Pressestimmen
ORF Ö1 „Kontext“

„›Let’s Talk About Sex, Habibi‹ (…) ist ein Aufklärungsbuch im besten Sinne: intim, tabulos, ehrlich und sehr unterhaltsam.“

Süddeutsche Zeitung online

„›Let's Talk About Sex, Habibi‹ ist ein Buch über die arabische Welt, das ohne Klischees auskommt, dafür aber ganz viel Wahrheit und Witz hat.“

bibliophilistin

„Mal laut und unverschämt, mal intim und sinnlich, mal prüde und mal überraschend. Gemeinsam haben die Texte, dass sie augenöffnend, lustig und vor allem lehrreich sind.“

Radio X

„In unterhaltsamer Art und Weise bringt er die Nordafrikanische Beziehung zu Intimität näher und das direkt und ohne Tabus.“

Der Freitag

„Herausgekommen ist eine überraschende wie auch aufschlussreiche Reise in die sexpositive Tradition dieser Länder.“

thewaveshavecome

„Ein superinteressantes Buch und ich hab einiges gelernt, vor allem da solche Themen sonst ja gerne tabuisiert werden.“

Jolie online

„Ein Buch mit großem Witz und Tiefgang.“

buchlieberhaberin

„Mohamed Amjahid möchte mit seinem neuen Buch aufklären und Vorurteile aus der Welt schaffen. Das macht er, indem Amjahid den Alltag anderer Länder schildert und sich dabei mit einer fetten Menge Humor bewaffneten - denn hier bleibt kein Auge trocken.“

qantara.de

„›Let’s Talk About Sex, Habibi‹ besticht durch Authentizität und hat definitiv seinen Platz im Bücherregal verdient.“

Bayern 2 „Zündfunk”

„Schonungslos, humorvoll und sehr intim.“

Deutschlandfunk Kultur „Lesart“

„Sehr unterhaltsam“

Der Freitag

„Mit seinem neuen Buch entpuppt Amjahid sich als marokkanisch-deutsche Entsprechung der US-amerikanischen Sexualtherapeutin und Soziologin Dr. Ruth Westheimer: aufklärerisch, informativ, humorvoll und herrlich unterhaltsam. Wallah, Dr. Mohamed, let’s talk!“

queer.de

„Insgesamt ist ›Let's Talk About Sex, Habibi‹ aber ein Buch, das Hoffnung macht. Die Veränderungen in Nordafrika gehen langsam voran, aber es gibt sie, so die positive Grundstimmung des Buches, das sich absolut zu lesen lohnt.“

Der Tagesspiegel

„Genau darin liegt vielleicht eine der größten Stärken von Amjahids Berichten: Sie geben den handelnden Subjekten ihre Menschlichkeit und schrecken vor Komplexität nicht zurück.“

Radio Corax

„Es gibt in dem Buch eine interessante Balance zwischen Witzigem und Skurrilem.“

Deutschlandfunk Nova „Eine Stunde Liebe“

„Sehr humorvolles Buch, es bringt einen oft zum Schmunzeln.“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

Mohamed Amjahid - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Mohamed Amjahid - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Mohamed Amjahid nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen