Gebrauchsanweisung für Dänemark

Gebrauchsanweisung für Dänemark

Taschenbuch
E-Book

€ 15,00 inkl. MwSt.

Im »hyggeligsten« Land der Welt

Smørrebrød und Carlsberg, Lego und Gemütlichkeit: Thomas Borchert, seit über dreißig Jahren mit einer Dänin verheiratet, führt uns liebevoll und hintergründig in seine Wahlheimat ein. Wo 7500 Kilometer Küste zum Verweilen einladen, Babys angeblich mit einer Fahrradklingel auf die Welt kommen und das sommerhus gerne an Besucher aus dem Nachbarland vermietet wird. Er streift durch Kopenhagen, wo Starkoch René Redzepi das berühmte »Noma« betreibt und im »Freistaat Christiania« die Hippies regieren. Nimmt von Bornholm bis Møn die 406 Inseln unter die Lupe. Blickt auf Exportschlager wie Jussi Adler-Olsen, Lars von Trier und Mads Mikkelsen. Und verrät, was die beliebte TV-Serie »Borgen« mit den populistischen Machenschaften in Christiansborg tatsächlich gemeinsam hat; ob die Dänen wirklich so glücklich sind und was wir außer Hygge sonst noch von ihnen lernen können …

  • € 15,00 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 01.03.2017
  • 224 Seiten, Flexcover mit Klappen
  • ISBN: 978-3-492-27685-6
 
 

Leseprobe zu »Gebrauchsanweisung für Dänemark«

Von Svante lernen

Alle Dänen kennen Svante und seine Lieder. Er freut sich über die aufgehende Sonne, » rot und rund «, vor dem Sommerhaus am Wasser. Während Nina noch duscht, wird schon mal ein Käsebrot gefuttert. Das schmeckt. Dann singt er den Refrain :

Das Leben könnte schlechter sein.

Und gleich kommt auch der Kaffee rein.

Nina drückt ihm, noch nass und nackt, ein Küsschen auf den Mund, ehe sie ihr Haar richtet. Grund genug für die Wiederholung :

Livet er ikke det værste man har.

Og om lidt er kaffen klar.

» Svantes glücklicher Tag « steht in jedem Liederbuch und gehört zum [...]

mehr

Thomas Borchert

Thomas Borchert

Thomas Borchert, Jahrgang 1952, ist 1983 der Liebe wegen von Bremen nach Kopenhagen gezogen, wo er gemeinsam mit seiner dänischen Frau, mit der er drei Kinder hat, lebt. Bis 2013 arbeitete er als Korrespondent für die dpa, aktuell berichtet er für die Frankfurter Rundschau aus Dänemark, Schweden, mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Schleswig-Holstein am Sonntag


»Borchert erzählt Anekdoten und Episoden, Hintergründiges und Absonderliches mit leichter Hand, kenntnisreich, humorvoll und immer augenzwinkernd und einfühlsam. Wer Dänemark neu entdecken oder (wieder) lieben lernen möchte, dem sei dieses Büchlein ans Herz gelegt.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email