Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Herbert Schröger

Herbert Schröger lebt als gebürtiger Münchner mit niederbayerischen Wurzeln in München-Giesing. Er... © Doro Wirth

Über Herbert Schröger

Biografie

Herbert Schröger lebt als gebürtiger Münchner mit niederbayerischen Wurzeln in München-Giesing. Er ist seit vierzig Jahren Anhänger des TSV 1860 München, Herausgeber des Fanmagazins »Löwenmut« und Gründungsmitglied der Initiative »Löwen-Fans gegen Rechts«, die 2009 den Julius-Hirsch-Preis des DFB erhielt. Da er sich auch als freier Übersetzer betätigt, übernahm er es, den literarischen Geschöpfen von Katharina Gerwens, mit der zusammen er die Niederbayern-Krimis »Stille Post in Kleinöd«, »Die Gurkenflieger von Kleinöd«, »Anpfiff in Kleinöd« sowie zuletzt »Rufmord in Kleinöd« verfasste, die richtigen bayerischen Idiome in den Mund zu legen.

Weitere Links zu Herbert Schröger

www.kleinoed.de »
Genre
Bücher von Herbert Schröger umfassen diese Genres: Regionalkrimis
  • Dorfklatsch,
  • Dorfkrimi,
  • Dorfleben,
  • Franziska Hausmann,
  • Fußball,
  • Heiligenverehrung,
  • Humorvoller Krimi,
  • Landleben,
  • Mord,
  • Niederbayern,
  • Provinz,
  • Provinzkrimi,
  • Rita Falk,
  • Schalke 04,
  • Wolf Schreiner,
  • bayerischer krimi

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Herbert Schröger
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Doro Wirth / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.