Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Helmut Kohl – Kanzler der Einheit

Freitag, 05. Mai 2017 von Piper Verlag


Helmut Kohl – Stationen seines Lebens

*3. April 1930

1946  CDU-Beitritt

1947  Mitbegründung der Jungen Union

1960  Heirat mit Hannelore Renner

1969-1976  Ministerpräsident der CDU Rheinland-Pfalz

1973-1998  Parteivorsitz der CDU

22. September 1984  Gedenken mit François Mitterrand an Opfer des Ersten Weltkriegs in Verdun

1982-1998  Bundeskanzler

Oktober 1998  Gerhard Schröder wird Bundeskanzler

3. Oktober 1990  Deutsche Wiedervereinigung

1999  Aufdeckung der illegalen Spendenpraxis der CDU in den 1990er-Jahren

5. Juli 2001  Selbstmord seiner Frau Hannelore Kohl

1. Januar 2002  Einführung des Euro

November 2005  Angela Merkel wird Bundeskanzlerin

8. Mai 2008  Heirat mit Maike Richter

†16. Juli 2017

1. Juli 2017  Europäischer Staatsakt und Trauerfeier

„So sehr Helmut Kohl polarisierte, so schwierig ist er politisch-weltanschaulich zu verorten.“

Helmut Kohl, betrachtet durch die Augen seiner Zeit.

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Weitere Artikel zum Thema Politik
Kategorien
Termine
13. Juli 2015
Buchpräsentation „Franz Josef Strauß“
Im Rahmen eines Podiumsgesprächs anlässlich der Vorstellung seines neuen Buches diskutierten der Autor Prof Dr. Horst Möller mit Prof. Dr. Hans Maier und Dr. Theo Waigel. Eingeleitet und moderiert wurde die Diskussion von Akademiedirektor Dr. Florian Schuller.
Buchblog
02. Juli 2015
Wer war Franz Josef Strauß?
Und welche Bedeutung hat der Politiker heute noch? Der renommierte Historiker Prof. Dr. phil. Horst Möller spricht über den umstrittenen Politiker Franz Josef Strauß.
Buchblog
08. April 2015
16 politische Maßnahmen, um den Besitz in Deutschland gerechter zu verteilen
Jens Berger wirft einen schonungsloser Blick auf die Reichtumsverteilung in Deutschland: Wie konnte wie es zu der ungleichen Vermögensverteilung in Deutschland kommen, welche Folgen sich für die Gesellschaft ergeben und welche politischen Lösungen es gibt?