Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Blick ins Buch
Blick ins Buch

The Fields – Was vergraben bleibt

Erin Young
Folgen
Nicht mehr folgen

Thriller

„Der Krimi packt von der ersten Seite an – der Schauplatz ist packend, die Atmosphäre beklemmend mit einer großartigen Ermittlerin!“ - Radio Euroherz

Alle Pressestimmen (7)

Paperback (18,00 €) E-Book (14,99 €)
€ 18,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 14,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

The Fields – Was vergraben bleibt — Inhalt

Eine Tote im Feld, fieberhafte Ermittlungen und ein Dorf, das nie wieder so sein wird wie zuvor.
Drückende Sommerhitze liegt über Iowa, als in einem Maisfeld eine übel zugerichtete Leiche gefunden wird. Die zuständige Ermittlerin Riley Fisher ist erst kürzlich in ihre alte Heimat im Mittleren Westen zurückgekehrt und verbindet eigentlich nur schlechte Erinnerungen mit der Gegend.

Als sich herausstellt, dass die Tote eine ehemalige Schulkameradin ist und weitere Opfer auftauchen, fühlt sich Riley unter Druck, den Fall schnellstmöglich zu lösen. Doch während ihrer Ermittlungen stößt sie auf einen unvorstellbaren Skandal, der nicht nur ihr kleines Dorf und ihre eigene Familie betrifft …

„Ein beklemmender, spannungsgeladener Thriller mit großartigen Charakteren.“ PUBLISHERS WEEKLY

„Einfach fesselnd! Ich möchte unbedingt noch mehr von der starken Ermittlerin Riley Fisher lesen!“ Cristina Alger

€ 18,00 [D], € 18,50 [A]
Erschienen am 30.03.2023
Übersetzt von: Elisabeth Mahler
480 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-06308-1
Download Cover
€ 14,99 [D], € 14,99 [A]
Erschienen am 30.03.2023
Übersetzt von: Elisabeth Mahler
496 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-60256-3
Download Cover

Über Erin Young

Biografie

Erin Young ist das Pseudonym der britischen Bestsellerautorin Robyn Young, deren Bücher in neunzehn Sprachen übersetzt wurden. Nach zahlreichen historischen Romanen ist „The Fields – Was vergraben bleibt“ nun ihr erster zeitgenössischer Thriller.

INTERVIEW mit Erin Young aka Robyn Young

Wie würden Sie Riley Fisher beschreiben? Was ist ihr interessantester Charakterzug? 

Oberflächlich betrachtet ist Riley eine ruhige, fleißige junge Frau, die darum kämpft, ihre zerrüttete Familie zusammenzuhalten, während sie sich mit Problemen auf der Arbeit auseinandersetzt. Als Enkelin des ehemaligen Sheriffs ist sie gerade befördert worden, über die Köpfe ihrer männlichen Kollegen hinweg, von denen einige darüber verärgert sind. Aber Riley hat auch eine wilde und verletzliche Seite, ihre Vergangenheit ist von Geheimnissen und Traumata gezeichnet. Als die Ermittlungen immer komplizierter werden, zeigen sich die Risse in ihrer Fassade. 

Gibt es neben Riley Fisher einen Charakter, den Sie besonders spannend finden und hier hervorheben möchten? 

Logan Wood, Rileys Partner im Büro des Sheriffs, ist eine Figur, die mir besonders ans Herz gewachsen ist. Er ist ein ehemaliger Detective, der aus Flint, Michigan, versetzt wurde. Er kommt also als Neuling und Außenseiter in die Abteilung, was einige Herausforderungen mit sich bringt. Als besessener Saubermann, Fitnessstudio-Fanatiker und Veganer ist Logan ganz anders als andere Kollegen. Als solider Begleiter und Vertrauter von Riley sorgt er für etwas Licht in einem Buch, in dem es viel Dunkelheit gibt. 

Was inspirierte Sie zum Schreiben dieses Thrillers? 

Das war Anfang 2017, nachdem ich einen beunruhigenden Artikel über die Macht der großen Landwirtschaftskonzerne gelesen hatte. Die Idee dazu kam mir beim Lesen, und nach einigen Recherchen über die Maisproduktion wusste ich, dass Iowa der perfekte Ort für die Handlung sein würde. 

Wie gestaltete sich Ihre Recherche? 

Ich begann mit viel lesen! Ich musste die Landwirtschaft verstehen, den Maisanbau, Iowa und seine Gesetze, die amerikanischen Strafverfolgungsbehörden und -verfahren, die Politik des Staates und die Forensik – alles Themen, über die ich wenig oder gar nichts wusste.

Im August 2018, als ich mit dem Plotten des Buches begonnen hatte, flog ich nach Iowa und reiste ein paar Wochen lang durch den Bundesstaat, besuchte alle Schauplätze, die im Roman vorkommen, sprach mit Landwirten auf der Landwirtschaftsmesse, schoss auf einem Schießstand mit Glocks, geriet in Superstürme und hatte ein unerwartetes Treffen mit einem Bürgermeister, der mir ein tieferes Verständnis für die realen Herausforderungen vermittelte, mit denen die Bewohner von Iowa heute konfrontiert sind.

Ein Großteil der Atmosphäre, des Lokalkolorits im Buch, wurde durch Dinge inspiriert, die ich gesehen habe, oder durch Menschen, mit denen ich gesprochen habe. In meiner Heimat hatte ich Kontakt zu einem pensionierten Detective eines US-Sheriff-Büros, der so freundlich war, mir viele meiner Fragen zur Strafverfolgung zu beantworten. 

Pressestimmen
Radio Euroherz

„Der Krimi packt von der ersten Seite an – der Schauplatz ist packend, die Atmosphäre beklemmend mit einer großartigen Ermittlerin!“

tz online

„Beklemmend, packend. Tolle Charaktere. Was braucht es mehr für einen Thriller?“

maskedbookblogger

„Ein spannender Thriller mit einer düsteren Kulisse, der zudem einen spannenden Plot beinhaltet.“

kulturbote.de

„Spannend. Unheimlich. Faszinierende Charaktere.“

magazin-koellefornia.com

„Durch die intensive sowie fesselnde Schreibweise zieht er einen völlig in den Bann. Genau das richtige Buch für Thriller-Liebhaber.“

Publishers Weekly

„Ein beklemmender, spannungsgeladener Thriller mit großartigen Charakteren.“

Booklist

„Lässt sich kaum aus der Hand legen und lässt einen atemlos zurück ... Die Darstellung der Protagonisten ist herausragend.“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

Erin Young - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Erin Young - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Erin Young nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen