Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Cook

Cook

Die Entdeckung eines Entdeckers

Taschenbuch
€ 16,00
€ 16,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Cook — Inhalt

Die Suche nach Terra australis trieb James Cook über alle Ozeane. Als er 1768 England verließ, war ein Drittel der Erde noch unentdeckt. In nur elf Jahren erkundete er zu Schiff die Welt vom Beringmeer bis zur Antarktis, von Alaska bis Tasmanien. Als Cook 1779 auf Hawaii erschlagen wurde, hinterließ er der Nachwelt nichts Geringeres als ein neues Bild der Erde. Der Pulitzer-Preisträger Tony Horwitz hat sich auf die Spur von Käpt’n Cook begeben und dabei einen der größten Entdecker aller Zeiten neu entdeckt.

€ 16,00 [D], € 16,50 [A]
Erschienen am 01.02.2006
Übersetzt von: Heike Steffen
704 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-24473-2

Über Tony Horwitz

Biografie

Tony Horwitz wurde 1958 in Washington, D.C., geboren. Seine Schullaufbahn führte ihn unter anderem auf die Brown University sowie auf die Colombia University's Graduate School of Journalism. Nach seiner Ausbildung arbeitete er als Lehrer, als Laborfachmann in Mississippi und danach...

Pressestimmen
buchreport.express

„Tony Horwitz gelingt es einerseits, Cooks schier unfassbare Leistungen eindrücklich und unterhaltsam zu schildern; auf der andere Seite verschweigt er auch nicht die Folgen, die die Entdeckungen zum Teil bis heute auf die einheimischen Bevölkerungen der Regionen haben. Die teilweise skurrilen Erlebnisse des Autors, der viele Stationen Cooks selbst besucht hat, fügen der Geschichte eine weitere, humorvolle Ebene hinzu.“

Die Rheinpfalz

„Biografie, Abenteuerbuch, Länderkunde-dieses Buch bietet dies und einiges mehr und ist so vergnüglich zu lesen wie solide recherchiert.“

Die Zeit

Tony Horwitz hat sich dem Kapitän James Cook an die Fersen gehängt und ist seinen drei großen Seereisen mit großer Liebe zum Detail nachgegangen.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden