Free Solo

Free Solo

Klettern ohne Sicherung und ohne Grenzen

Taschenbuch

€ 14,99 inkl. MwSt.

In einer überhängenden Wand, die Finger in kleinen Griffen, darunter Hunderte Meter Luft. Kein Klettergurt, kein Seil – nichts, was den freien Fall aufhalten würde: Free-Solo-Klettern, die große Leidenschaft von Alexander Huber. Er schildert seine nervenzerreißenden Alleingänge und setzt zugleich 100 Jahren Freiklettern ein Denkmal – von den frühen Visionären wie Paul Preuß über die großen Begehungen von Wolfgang Güllich bis zu den jüngsten Spitzenleistungen eines Hansjörg Auer. Gastbeiträge und fulminantes Bildmaterial runden diesen opulenten Band ab.

  • € 14,99 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 01.05.2011
  • 208 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-40415-0
 
 

Leseprobe zu »Free Solo«

Zeit für ein paar Minuten lebendig werden zu lassen. Berge sind eben doch keine leblose Masse oder nur tonnenweise kalter Fels. Wenn wir Bergsteiger unsere Sinne und Gedanken auf die Berge projizieren, dann beginnen sie sich zu verändern. Genauso wie kein Mensch dem anderen gleicht, so ist jeder Berg einzigartig und unvergleichlich. Der Berg lebt, in uns! Und tatsächlich, der Grand Capucin beginnt in mir zu leben. Ich bin völlig eingenommen von den Gedanken, die dieser Granitzahn in mir wachruft. Soll ich oder soll ich nicht? Geht das oder geht das nicht? Das ist jetzt die große [...]

mehr

Alexander Huber

Alexander Huber

1968 in Trostberg/Oberbayern geboren, gehört Alexander Huber zu den besten Bergsteigern und Kletterern unserer Zeit. Erste Erfolge gelangen dem Bergführer und Physiker im Sportklettern; er eröffnete weltweit die erste Sportkletterroute im oberen elften Grad. Die Route »Pan Aroma« als Highlight im mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Reinhold Messner


Alexander Huber ist zur Zeit der beste Felskletterer.   

Süddeutsche Zeitung


Ein schwindelerregendes Buch.   

Frankfurter Allgemeine Zeitung


Kompetent geschrieben und packend illustriert, ein fesselndes Zeugnis einer zwiespältigen Leidenschaft.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email