Frauen, die aufs Ganze gingen

Zehn Frauenporträts aus drei Jahrhunderten

E-Book

€ 8,99 inkl. MwSt.

Zehn Porträts starker Frauen.

Ob Charlotte Corday, Else Lasker-Schüler, Sarah Bernhardt oder Mata Hari – ihre Namen sind den meisten Menschen geläufig, doch wer waren diese Frauen wirklich? Eindrucksvoll und spannend porträtiert Karin Feuerstein-Praßer zehn ungewöhnliche Frauen aus drei Jahrhunderten, die alles auf eine Karte setzten, um ihre Ziele zu erreichen. Sie alle führten ein Leben, deren Bilanz so ausfiel, wie Édith Piaf es einmal formuliert hat: »Ich bereue nichts und würde noch einmal genau dasselbe tun.«

  • € 8,99 [D], € 8,99 [A]
  • Erschienen am 10.11.2014
  • 256 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-492-96892-8
 
 

Karin Feuerstein-Praßer

Karin Feuerstein-Praßer

Karin Feuerstein-Praßer, geboren 1956, lebt als freie Historikerin und Autorin in Köln und veröffentlichte zahlreiche Biografienbände.

Rezensionen und Pressestimmen

Heilbronner Stimme


Nicht zuletzt die profunde Quellenkenntnis der Autorin macht die Porträts äußerst lesenswert.   

Die Mitarbeiterin


Die biografischen Hintergründe dieser Frauenschicksale werden anschaulich und lebensnah dargestellt. Die einzelnen Kurzporträts lesen sich wie filmreife Abenteuerromane, nicht zuletzt, weil ihre Heldinnen ihre Emotionen, Leidenschaften und Talente mit einer ungeheuren Radikalität auslebten.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email