Fred Sellin


Fred Sellin

Fred Sellin, 1964 in Wittenberg geboren, studierte in Leipzig Journalistik. 1990 zog er mit seiner Familie nach Köln. Er war Redakteur und Reporter bei verschiedenen Tages- und Wochenzeitungen. Heute lebt er mit seinem Sohn Robin, Jahrgang 1987, als freier Autor in Hamburg. Er veröffentlichte Biografien über Heinz Rühmann und Boris Becker und zuletzt das Enthüllungsbuch »Notaufnahme. Alltag zwischen Leben und Tod«.

Bücher von Fred Sellin
404 Seite Email