Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

PIPER Presse

Pressebereich

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hier finden Sie Ihre Ansprechpartner aus der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungen.
Wir bieten zum Download unsere aktuellen Vorschauen und Pressemeldungen an.
Außerdem haben Sie die Möglichkeit, nach Autorenveranstaltungen zu suchen.
Ihre Rezensionsexemplare bestellen Sie bitte – unter Angabe der Medien, für die Sie schreiben – unter press(at)piper.de. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht immer alle erbetenen Bücher zur Verfügung stellen können, da unser Pressekontingent leider begrenzt ist.

Die Rezensionsexemplare werden auf Grundlage der Regeln des Börsenvereins zur Verfügung gestellt, bitte beachten Sie dafür diese Hinweise.
 
Für Foto- und Coveranfragen sowie weitere Informationen stehen wir Ihnen gern telefonisch oder per E-Mail unter press(at)piper.de zur Verfügung.

Veranstaltungen
Kulinarische Lesung
Sonntag, 25. September 2022 in Stuttgart
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Literaturhaus, Stuttgart
Im Kalender speichern
Vortrag
Sonntag, 25. September 2022 in Saalfeld
Zeit:
16:00 Uhr
Ort:
Weltsichten Festival, Saalfeld
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Sonntag, 25. September 2022 in Edenkoben
Zeit:
11:00 Uhr
Ort:
Künstlerhaus,
67480 Edenkoben
Im Kalender speichern
Lesung
Sonntag, 25. September 2022 in Melle
Zeit:
16:00 Uhr
Ort:
Foyer im Solarlux GmbH,
Industriepark 1
49234 Melle
Im Kalender speichern
Lesung
Sonntag, 25. September 2022 in Lage
Zeit:
11:30 Uhr
Ort:
Kulturzentrum „Technikum“,
Lange Straße 124
32791 Lage
Im Kalender speichern
Vortrag
Sonntag, 25. September 2022 in Halle
Zeit:
Uhr
Ort:
Wolkentor, Halle
Im Kalender speichern
Buchpräsentation
Sonntag, 25. September 2022 in Hamburg
Zeit:
10:00 Uhr
Ort:
Magazin Filmkunsttheater,
Fiefstücken 8a
22299 Hamburg

Jan Ehlert und Rainer Moritz stellen für den Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgewählte[...]

Im Kalender speichern
Lesung
Sonntag, 25. September 2022 in Rendsburg
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Kinocenter Rendsburg,
Wallstraße 25
24768 Rendsburg

Eine Lesung im Rahmen von Krimi Kartell: Maritimes Morden - Tatort Meer

Zusammen mit Arnd Rüskamp,[...]

Im Kalender speichern
Vortrag
Montag, 26. September 2022 in Oldenburg
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Kulturetage,
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Montag, 26. September 2022 in Lengerich
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Stadtsparkasse,
49525 Lengerich
Im Kalender speichern
Vortrag
Montag, 26. September 2022 in Halle
Zeit:
Uhr
Ort:
Wolkentor, Halle
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Dienstag, 27. September 2022 in Villingen-Schwenningen
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Neckarhalle,
78050 Villingen-Schwenningen

Eine Lesung im Rahmen der 39. Baden-Württembergischen Literaturtage.

Im Kalender speichern
Aktuelle Pressemeldungen
Kategorien
04. Oktober 2018
Niklas Natt och Dag „1793“ ist Buch des Jahres 2018 in Schweden
Niklas Natt och Dag feiert mit seinem Debüt „1793“ große Erfolge auf der Göteborger Buchmesse: Sein Debüt erhielt sowohl den Crimetime Specsavers Award als auch den schwedischen Publikumspreis Årets Bok 2018 (Buch des Jahres 2018).
News
10. September 2018
„Digitaler Humanismus“ auf der Shortlist des Wirtschaftsbuchpreises 2018
„Digitaler Humanismus“ von Julian Nida-Rümelin und Nathalie Weidenfeld wurde für die Shortlist des Wirtschaftsbuchpreises 2018 nominiert. Das Buch ist im September im Piper Verlag erschienen.
News
14. August 2018
„Hysteria“ von Eckhart Nickel auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2018
Der Roman „Hysteria“ von Eckhart Nickel wurde für die Longlist des Deutschen Buchpreises 2018 nominiert.
News
04. Juli 2018
Florian Wacker erhält den Robert Gernhardt Preis 2018
Für sein Romanprojekt „Dikson“ wird Florian Wacker mit dem Robert Gernhardt Preis 2018 ausgezeichnet. Im Berlin Verlag erschien zuletzt sein Roman „Stromland“.
Termine
02. Juli 2018
Pierre Jarawan erhält Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern
Pierre Jarawan („Am Ende bleiben die Zedern“) erhält eines von fünf Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern für sein Romanprojekt um den libanesischen Bürgerkrieg.
News
08. Juni 2018
Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln
Der bulgarisch-stämmige Autor Ilija Trojanow erhält für sein literarisches Werk den Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln verliehen. Mit seinen Werken engagiert er sich für Toleranz und ein friedliches Miteinander von unterschiedlichen Kulturen.