Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

PIPER Presse

Pressebereich

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hier finden Sie Ihre Ansprechpartner aus der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungen.
Wir bieten zum Download unsere aktuellen Vorschauen und Pressemeldungen an.
Außerdem haben Sie die Möglichkeit, nach Autorenveranstaltungen zu suchen.
Ihre Rezensionsexemplare bestellen Sie bitte – unter Angabe der Medien, für die Sie schreiben – unter press(at)piper.de. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht immer alle erbetenen Bücher zur Verfügung stellen können, da unser Pressekontingent leider begrenzt ist.

Die Rezensionsexemplare werden auf Grundlage der Regeln des Börsenvereins zur Verfügung gestellt, bitte beachten Sie dafür diese Hinweise.
 
Für Foto- und Coveranfragen sowie weitere Informationen stehen wir Ihnen gern telefonisch oder per E-Mail unter press(at)piper.de zur Verfügung.

Veranstaltungen
Podiumsdiskussion
Donnerstag, 19. Mai 2022 in Bonn-Hardtberg
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Mathäikirche,
53123 Bonn-Hardtberg

Im Rahmen der Bonner Gespräche.

Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 19. Mai 2022 in Hamburg
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Literaturhaus,
22087 Hamburg

Moderation: Carsten Otte

Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 19. Mai 2022 in Hamburg / Harburg
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Fischhalle Harburg,
Kanalplatz 16
21079 Hamburg / Harburg
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 19. Mai 2022 in Berlin
Zeit:
18:30 Uhr
Ort:
Ingeborg-Drewitz-Bibliothek (3. OG im Einkaufscenter "Das Schloss"),
Grunewaldstraße 3
12165 Berlin
Im Kalender speichern
Gespräch
Donnerstag, 19. Mai 2022 in Aachen
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Bischöfliche Akademie,
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 19. Mai 2022 in Flensburg
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Bücher Rüffer,
Holm 19/21
24937 Flensburg
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 19. Mai 2022 in Zürich (CH)
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Universität Zürich-Zentrum,
Rämistraße 71
8006 Zürich (CH)
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 19. Mai 2022 in Cismar
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Weißes Haus, Cismar
Im Kalender speichern
Online-Veranstaltung
Donnerstag, 19. Mai 2022 in onine
Zeit:
Uhr
Ort:
Partnerschaft für Demokratie I onine, onine
Im Kalender speichern
Buchpräsentation
Freitag, 20. Mai 2022 in Oberstaufen
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Kurhaus Oberstaufen,
Argenstraße 3
87534 Oberstaufen

Im Rahmen des Allgäuer Literaturfestivals

Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Freitag, 20. Mai 2022 in Kleinmachnow
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Rathaus, Bürgersaal,
Adolf-Grimme-Ring 10
14532 Kleinmachnow
Im Kalender speichern
Lesung mit Musik
Freitag, 20. Mai 2022 in Wassenberg
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Naturpark-Tor Wassenberg,
Pontorsonallee 16
41849 Wassenberg
Im Kalender speichern
Aktuelle Pressemeldungen
Kategorien
News
15. Januar 2019
ITB Award 2019
Im Rahmen der ITB BuchAwards 2019 werden gleich zwei Bücher aus dem Malik Verlag ausgezeichnet.
News
17. Dezember 2018
Arne Dahl erhält Ripper Award 2018/2019
Arne Dahl erhält gemeinsam mit Simon Beckett den diesjährigen Europäischen Preis für Kriminalliteratur – den „Ripper Award“.
News
09. November 2018
Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zeichnet Barbara Wentzel aus
Engagement für Schlaganfall-Betroffene: Piper-Autorin Barbara Wentzel wird mit demMotivationspreis der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ausgezeichnet
News
09. Oktober 2018
„Die Büglerin“ auf der Shortlist des Österreichischen Buchpreises 2018
Der Roman „Die Büglerin“ von Heinrich Steinfest wurde für die Shortlist des Österreichischen Buchpreises 2018 nominiert. Das Buch erschien im März im Piper Verlag.
News
05. Oktober 2018
Wahl zum Fußballbuch des Jahres 2018
Michael Horenis „Gebrauchsanweisung für die Fußball-Nationalmannschaft“ belegt Platz 5
04. Oktober 2018
Niklas Natt och Dag „1793“ ist Buch des Jahres 2018 in Schweden
Niklas Natt och Dag feiert mit seinem Debüt „1793“ große Erfolge auf der Göteborger Buchmesse: Sein Debüt erhielt sowohl den Crimetime Specsavers Award als auch den schwedischen Publikumspreis Årets Bok 2018 (Buch des Jahres 2018).