Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Blick ins Buch
Blick ins Buch
Ein Wort, um dich zu rettenEin Wort, um dich zu retten

Ein Wort, um dich zu retten

Guillaume Musso
Folgen
Nicht mehr folgen

Roman

Taschenbuch (11,00 €) E-Book (9,99 €)
€ 11,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Ein Wort, um dich zu retten — Inhalt

Aufregender kann Urlaubslektüre nicht sein: Bestsellerautor Guillaume Musso legt viele falsche Fährten und begeistert seine Fans mit einem bewegenden Roman.  

Ein Schriftsteller, der in Ruhe gelassen werden will. Eine Journalistin, die ihm näherkommen will, und Schockierendes entdeckt: In „Ein Wort, um dich zu retten“ tun sich menschliche Abgründe auf.  

Warum hat sich der Schriftsteller Nathan Fowles aus der Öffentlichkeit zurückgezogen? Die Frage lässt die Journalistin Mathilde Monney nicht los. Um sein Geheimnis zu lüften, folgt sie ihm auf eine kleine französische Insel. Kurz darauf geschieht ein Mord. Wird Monney ihr Ziel erreichen und Fowles’ dunkle Vergangenheit ans Licht bringen? Und wenn ja – zu welchem Preis?  

„Eine Liebeserklärung Mussos an die Literatur und das Schreiben.“ Elle 

Der französische Bestsellerautor Guillaume Musso hat mit „Ein Wort, um dich zu retten“ eine Liebeserklärung an die Literatur und das Schreiben verfasst. Wer „Das Mädchen aus Brooklyn“ und „Das Atelier in Paris“ mochte, wird auch diesen Roman und Bestseller 2020 nicht aus der Hand legen können. Der meistverkaufte Gegenwartsautor Frankreichs erstaunt die Leser einmal mehr mit überraschenden Wendungen und liefert einen der spannendsten Thriller des Jahres ab.  

Rache an der Côte d’Azur  

 Musso hat einmal mehr die perfekte Lektüre für den Sommerurlaub verfasst. Der Roman spielt auf der abgeschiedenen Insel Île Beaumont in Frankreich. Dadurch ist er perfekt geeignet, um sich an kalten Tagen dem Fernweh hinzugeben – aber nicht zu sehr. Immerhin muss das Rätsel um Autor Fowles gelöst werden.

„Was zunächst idyllisch anmutet, wird von der einen auf die nächste Sekunde zu einem richtig guten Thriller. (...) Ein exzellentes Katz-und-Maus-Spiel, das ich in einem Rutsch gelesen habe.“ emotion

€ 11,00 [D], € 11,40 [A]
Erschienen am 01.07.2021
Übersetzt von: Eliane Hagedorn, Bettina Runge
336 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-31748-1
Download Cover
€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 02.06.2020
Übersetzt von: Eliane Hagedorn, Bettina Runge
400 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-99556-6
Download Cover
Guillaume Musso

Über Guillaume Musso

Biografie

Guillaume Musso, geboren 1974 in Antibes, arbeitete als Dozent und Gymnasiallehrer. Musso ist einer der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Frankreichs, seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und haben sich als internationale Bestseller durchgesetzt. INTERVIEW MIT GUILLAUME MUSSO ÜBER...

Kommentare zum Buch
Sterbenslangweilig!
Blubb0butterfly am 28.08.2020

Das ist mein erstes und wird höchstwahrscheinlich auch mein letztes Werk des Autors bleiben. Denn nachdem ich den Prolog gelesen habe, frage ich mich tatsächlich, weshalb ich das Buch unbedingt lesen wollte. Der Prolog sollte als Einstieg in die Handlung die Neugierde wecken und etwas Spannung aufbauen. Tja, davon habe ich in diesem Prolog nichts mitbekommen. Eher im Gegenteil, nach dem Lesen wollte ich das Buch am liebsten direkt wieder weglegen. Der Prolog war so etwas von einschläfernd… Ich muss auch gestehen, dass ich nicht wirklich weit kam. Ich sehe einfach keinen Sinn im Weiterlesen. Die Kapitel sind zwar allesamt recht knapp gehalten und der Schreibstil ist ziemlich nüchtern, aber bei mir will sich einfach keine Spannung oder Vorfreude auf das Buch aufbauen. Es ödet mich einfach nur an. Das war wirklich ein Griff ins Klo. Schnell etwas anderes lesen, um diese Pleite aus den Kopf zu bekommen…!   ♥ von ♥♥♥♥♥

Wahrheit kann vielschichtig sein
nil_liest am 20.07.2020

Gibt es eine objektive Wahrheit oder schwingt immer etwas Subjektivität mit? Wer sagt wann die Wahrheit und was macht unsere Erinnerung daraus? Jedes Detail ein Rädchen, dass eine Geschichte um 180 Grad wenden kann. Guillaume Musso ist ein Meister der subtilen Spannung und schafft es auf eine mitreißende, unblutige Art und Weise, den Leser in den Bann zu ziehen. Mit seinem neusten Roman „Ein Wort, um dich zu retten“, das den passenderen Originatitel „La vie secrète des écrivains“ trägt, ist wieder so ein Roman, den ich nicht aus der Hand legen konnte. Nach über 3 Monaten in denen ich leider keine Kraft, Zeit und Hirnkapazität für Fiktion hatte, habe ich diesen Roman nun innerhalb von 2 Tagen durchgehechelt. Natürlich darf man hier keine literarisches fulminantes Feuerwerk erwarten, aber beste Ferienunterhaltung für den Kopf! Und wer wieder mal sein französisch auf leichte Weise hervorkramen will, ein optimales Buch! Das Buch dreht sich um die Schriftstellerei, die Vergangenheit und Morde die aufzuklären sind. Es spielt hauptsächlich auf einer fiktiven kleinen Insel der Cote d’Azur vorgelagert. Eine perfekte Kombination! Wie immer bei Guillaume Musso gibt es unvorhergesehene Twists, auf die ich nicht gekommen bin. Seine Bestseller-Garantie. Fazit: Eintauche, wegtauchen, entspannt auftauchen! ;0)

Magisches Lesevergnügen bis zur letzten Zeile.
Manfred Fürst am 12.07.2020

Guillaume Musso gehört zu den meistgelesenen Autoren Frankreichs Der neueste Roman mit dem deutschen Titel „Ein Wort, um dich zu retten“ - trifft den Inhalt nicht wirklich, im Original heißt der Roman viel besser „La Vie secrète des écrivains“, übersetzt „Das geheime Leben der Schriftsteller“.   Der Schauplatz des Romans ist die Insel Beaumont (mit Abbildung auf Umschlaginnenseite), die man auf keiner Landkarte finden wird, denn sie ist eine Fiktion; als Vorbild diente die reale Insel Porquerolles, auf jeden Fall im Mittelmeer.   Die Hölle ist leer – die Teufel sind alle hier (frei nach Shakespeare): Der geheimnisumwitterte Schriftstellers Nathan Fawles, der seit 20 Jahren auf Beaumont lebt und mit einem Schlag seine Schreibarbeit gestoppt hat. Das Rätsel um die Ursache von Fawles Schreibverweigerung ist der eine Handlungsstrang; dieses Geheimnis möchte die Journalistin Mathilde lösen und nicht nur das. Der junge Raphaël, der sich selbst als hoffnungsvoller Schriftsteller sieht, bis dato aber völlig verlagslos und Audibert, er betreibt die einzige Buchhandlung auf der Insel, in der Raphaël zwischenzeitlich beschäftigt ist; beide sind dann auch schlussendlich schicksalhaft verbunden. Apollines geschundener Leichnam wird gefunden, an den ältesten Eukalyptusbaum der Insel genagelt. Diese wird von der Polizei abgeriegelt (vergleiche A. Christie). Eine Krimihandlung folgt. Wir werden erfahren, wer die Täter sind, und wer die Opfer und dass nichts ist, wie es scheint und ob die Guten unter der Wohltätermaske die wahren Teufel sind.   Eine Liebeserklärung Mussos an die Literatur und das Schreiben: Also beginnen wir zu streiten: Hat eine Erzählung nur die Funktion, der Sprache zu dienen? Oder ist es die wichtigste Qualität eines Schriftstellers, seine Leser durch eine gute Geschichte zu fesseln?   Etwas sehr Wahres: Auch wenn man nicht wusste, von wen der Text stammte, reichte die Lektüre einer Seite, um ihn als Verfasser identifizieren zu können.   Nathan Fawles spricht ein „großes Wort gelassen aus“: „Die einzige gerechtfertigte Beziehung zu einem Schriftsteller ist, seine Bücher zu lesen.“   Zum Schluss bekommen Mussos Kritiker und Leser noch ihr Fett ab. Nicht nur Journalisten schreiben eine positive Kritik, ohne die Geschichte begriffen zu haben, sondern auch viele Leser.   Magisches Lesevergnügen bis zur letzten Zeile.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

Guillaume Musso - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Guillaume Musso - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Guillaume Musso nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen