Je länger wir schweigen, desto mehr Mut werden wir brauchen
Je länger wir schweigen, desto mehr Mut werden wir brauchen
Die Gefahr, die von der AfD ausgeht, wird im öffentlichen Diskurs nicht abgebildet. Die Partei wird verharmlost, indem sie etwa als „rechtspopulistisch“ bezeichnet wird. Dabei hat sie sich längst zu einer rechtsextremen Partei entwickelt. Ihre Gewaltbereitschaft wird regelmäßig ausgespart. Zugleich erzielt sie hohe Zustimmungswerte, und Vertreter:innen demokratischer Parteien grenzen sich nicht genügend von ihr ab.Cremer zeigt eine Entwicklung, die angesichts der deutschen Geschichte lange nicht für möglich gehalten wurde. Die Strategie der AfD droht aufzugehen, wenn sich der Umgang mit ihr nicht grundlegend wandelt. Ein fundiertes Aufklärungsstück, um die Dimension des Angriffs auf die freiheitliche rechtsstaatliche Demokratie zu erkennen.
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:
Buchpräsentation
Datum:
09. Juli 2024
Zeit:
Uhr
Ort:
Wendische Kirche,
Baderstr. 10
01968 Senftenberg
Autor:
Hendrik Cremer
Inhalt:
Hendrik Cremer mit „Je länger wir schweigen, desto mehr Mut werden wir brauchen“ in Bad Senftenberg

Moderation: Ricarda Budke (MdL Brandenburg)

Eintritt frei. Eine Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg.

Moderator:
Moderation: Ricarda Budke (MdL Brandenburg)
Links:
Mehr Infos auf der Website der Heinrich-Böll-Stiftung
Im Kalender speichern
Hendrik Cremer

Biografie

Hendrik Cremer, Dr. jur., geboren 1971, arbeitet beim Deutschen Institut für Menschenrechte. Zu seinen langjähren Arbeitsschwerpunkten gehören Rassismus und Rechtsextremismus. Er studierte Jura und arbeitete anwaltlich in den Bereichen Aufenthalts- und Sozialrecht. Seine Promotion verfasste er über die Rechtstellung unbegleiteter geflüchteter Minderjähriger nach der UN-Kinderrechtskonvention. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und war schon häufig im Bundestag und in Landtagen als Sachverständiger geladen. Er war Mitglied der 2019 von der damaligen Bundesregierung einberufenen Unabhängigen Kommission Antiziganismus, die ihren Abschlussbericht 2021 veröffentlicht hat.
Weitere Veranstaltungen von Hendrik Cremer
Podiumsdiskussion
Freitag, 21. Juni 2024 in Bad Segeberg
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Das Druckwerk,
Kurhausstraße 4
23795 Bad Segeberg
Im Kalender speichern
Buchpräsentation
Dienstag, 09. Juli 2024 in Senftenberg
Zeit:
Uhr
Ort:
Wendische Kirche,
Baderstr. 10
01968 Senftenberg

Moderation: Ricarda Budke (MdL Brandenburg)

Eintritt frei. Eine Veranstaltung der[...]

Im Kalender speichern
Buchpräsentation
Mittwoch, 10. Juli 2024 in Neuenhagen
Zeit:
16:00 Uhr
Ort:
Arche Neuenhagen, Neuenhagen
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Montag, 26. August 2024 in Wiesbaden
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Kulturzentrum Schlachthof ,
Murnaustr. 1
65189 Wiesbaden
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 29. August 2024 in Recklinghausen
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Buchhandlung Kapitel Zwei,
Heilige-Geist-Str. 3
45657 Recklinghausen
Im Kalender speichern
Podiumsdiskussion
Donnerstag, 05. September 2024 in Neuss
Zeit:
18:30 Uhr
Ort:
VHS Neuss, Neuss
Im Kalender speichern
Podiumsdiskussion
Montag, 30. September 2024 in Stuttgart
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Hospitalhof Stuttgart,
Büchsenstr. 33
70174 Stuttgart
Im Kalender speichern