Hildegard Möller


Hildegard Möller

Hildegard Möller, geboren in Berlin, beschäftigt sich seit Jahren mit den Schicksalen der Familie Mann. Ihr Studium schloß sie mit der Promotion ab und arbeitete als Redakteurin, Übersetzerin von historisch-politischen Werken und als Dokumentarin, unter anderem als Mitarbeiterin am Projekt »Deutschsprachige Emigration nach 1933« am Institut für Zeitgeschichte in München.

 

 

Bücher von Hildegard Möller
Blog

Zum 100. Todestag von Franz Marc

Der blaue Reiter

Mit ihren vereinfachenden, mitunter völlig abstrakten und geometrischen Darstellungen unter Verwendung wirklichkeitsfremder symbolträchtiger Farben waren die Künstler der Bewegung »Der blaue Reiter« wichtige Wegbereiter der modernen Kunst des 20. Jahrhunderts.

lesen
404 Seite Email