Dem Dschungel entkommen

Dem Dschungel entkommen

Überlebenskampf im Urwald Boliviens

Mit einem Vorwort von Daniel Radcliffe

Taschenbuch

€ 15,00 inkl. MwSt.

Buch zum Film: »Jungle« - Yossi Ghinsburgs packender Überlebenskampf mit Daniel Radcliff in der Hauptrolle

Auf seiner Reise durch Bolivien trifft der Anfang zwanzigjährige Yossi Ghinsberg auf Marcus und Kevin, die wie er als Backpacker unterwegs sind. Alle drei suchen das wahre Abenteuer und entschließen sich zu einer Expedition in den Dschungel am bolivianischen Oberlauf des Amazonas. In Karl, der seit längerer Zeit im Land lebt, finden sie anscheinend den idealen Guide. Doch dessen Künste als Dschungelführer erweisen sich bald als gefährlich lückenhaft. Kevin und Yossi beschließen, alleine auf dem Rio Tuichi in die Zivilisation zurückzukehren. Durch einen furchtbaren Unfall werden auch sie getrennt. Ohne Messer und Feuerzeug, mit spärlichem, halb verfaultem Proviant beginnt Yossis verzweifelte dreiwöchige Odyssee durch die grüne Hölle.

 

  • € 15,00 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 01.03.2017
  • 320 Seiten, Klappenbroschur
  • Übersetzt von: Werner Waldhoff
  • ISBN: 978-3-492-40624-6
 
 

Leseprobe zu »Dem Dschungel entkommen«

1. Kapitel
Im selben Boot


Wäre ich nicht zufällig in Puno über Marcus gestolpert, hätte ich vielleicht niemals Kevin kennengelernt und wäre auch Karl nie über den Weg gelaufen. Wenn ich Karl an jenem Morgen in La Paz nicht begegnet wäre, hätte Kevin vielleicht Weihnachten mit seiner Familie verbringen können, und der arme alte Marcus würde immer noch mit seiner Freundin Südamerika bereisen. Aber so sind die Dinge nun einmal nicht gelaufen.
Als ich in der peruanischen Stadt Puno ankam, schmerzte mein Knie ziemlich stark. Jeder Schritt tat schrecklich weh. Ein französischer [...]

mehr

Yossi Ghinsberg

Yossi Ghinsberg

Ist in Israel geboren und aufgewachsen. Während seines dreijährigen Militärdienstes bei der israelischen Marine auf dem Roten Meer freundete er sich mit Beduinen der Wüste Sinais an, deren Philosophie und nomadischer Lebensstil ihn tief beeindruckten. Anschließend reiste er zwei Jahre lang als mehr ...

Medien zu »Dem Dschungel entkommen«

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email