Die Mutter der Berggorillas
Die Mutter der Berggorillas
1967 im Grenzgebiet zwischen Kongo, Ruanda und Uganda: Dian hat in den nebeligen Bergen ihr heute berühmtes Camp Karisoke gegründet und ist überwältigt, als sie die ersten Berggorillas entdeckt. Doch sie will mehr als ihre Beobachterin sein. Sie lernt ihre Sprache, gibt ihnen Namen und gehört bald zu ihrer Gemeinschaft. Aber aus der glücklichen Forschungsarbeit wird ein erbitterter Kampf ums Überleben, als Wilderer und Jäger „ihre“ Tiere bedrohen und töten. Dass sie sich dazu noch in den attraktiven, aber verheirateten Naturfotografen Bob Campbell verliebt, bringt ihr Herz fast zum Bersten …
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:
Lesung und Gespräch
Datum:
30. November 2023
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Bürgerzentrum Mühlburg,
Weinbrennerstr. 79 a
76185 Karlsruhe
Autor:
Elisa Jakob
Inhalt:
Leserunde mit Elisa Jakob und „Die Mutter der Berggorillas“
Im Kalender speichern
Elisa  Jakob

Biografie

Elisa Jakob wurde 1971 in Saarbrücken geboren und lebt mittlerweile wieder in ihrer Heimatstadt Trier. Sie studierte Amerikanistik und Politikwissenschaft und arbeitet als freiberufliche Autorin, Literaturgutachterin und Übersetzerin. 
Weitere Veranstaltungen von Elisa Jakob
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 18. Juli 2024 in Trier
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Stadtbücherei Trier,
Sieh dich um 1b)
54290 Trier

Autorenlesung und Gesprächsrunde mit Elisa Jakob und ihrem Roman „Die Mutter der Berggorillas“.

Im Kalender speichern
Lesung
Montag, 29. Juli 2024 in Friedrichskoog
Zeit:
15:00 Uhr
Ort:
Seehundstation Friedrichskoog,
An der Seeschleuse 4
25718 Friedrichskoog
Im Kalender speichern