Out there
Out there
Die Schwestern Julia und Lisa Hermes sind auf der Suche nach einer nachhaltigeren, einer grüneren, einer solidarischeren Welt. Per Anhalter, Segelboot, Kanu, Fahrrad und zu Fuß machen sie sich auf den Weg gen Westen. Dank der Entschleunigung erleben sie selbst die kleinen Dinge hautnah: die Fischschwärme des Atlantiks, die Gürteltiere der Patagonischen Steppe, die Brüllaffen im Amazonas-Regenwald. Dabei stoßen sie immer wieder auf gelebte Utopien, sie besuchen indigene Gemeinschaften, Aussteiger:innen, Ökodörfer und Kommunen außerhalb der gängigen Normen. Von ihnen lernen sie, wie eine nachhaltige Zukunft aussehen könnte und was alles passieren kann, wenn wir den sicheren Hafen verlassen und zu neuen Ufern aufbrechen.
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:
Vortrag
Datum:
22. Januar 2024
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Volkshaus,
Stauffacherstrasse 60
8004 Zürich
Autoren:
Julia Hermes und Lisa Hermes
Inhalt:
Julia und Lisa Hermers sprechen über "Out there" in Zürich (CH)
Im Kalender speichern
Julia Hermes

Biografie

Julia Hermes, geboren 1991 in Hambuch, hat Psychologie studiert und zog nach dem Ende des Studiums 2017 gemeinsam mit ihrer Schwester Lisa in die Welt. Angetrieben von der Suche nach gelebten Utopien reisten sie ohne Flugzeug Richtung Westen. Vier Jahre waren die beiden unterwegs und kamen zu Fuß, per Anhalter, im Kanu und mit dem Segelboot bis nach Mexiko, wo die Pandemie sie ausbremste. Von ihren Erlebnissen erzählen sie in ihrem Buch „Out there“. Heute erkundet Julia mit Hündin Nami verschiedene Orte und Gemeinschaften in Europa, um dort zu leben und umsetzen zu können, was sie auf der Reise gelernt hat.
Lisa Hermes

Biografie

Lisa Hermes, geboren 1990 in Hambuch, machte mit 18 Jahren ihre erste Weltreise. 2017 zog sie gemeinsam mit ihrer Schwester Julia los. Angetrieben von der Suche nach gelebten Utopien reisten sie ohne Flugzeug Richtung Westen. Vier Jahre waren die beiden unterwegs und kamen zu Fuß, per Anhalter, im Kanu und mit dem Segelboot bis nach Mexiko, wo die Pandemie sie ausbremste. Von ihren Erlebnissen erzählen sie in ihrem Buch „Out there“. Heute ist die Autorin Mutter von zwei Kindern und lebt in Mexiko.