Sprung ins Leere
Sprung ins Leere
Klara Ingold arbeitet im Kunsthistorischen Museum in Wien. Sie ist beseelt von einer tiefen Liebe zu den Gemälden. Deshalb interessiert sie sich anders als ihre Mutter auch für die künstlerische Hinterlassenschaft ihrer ungeliebten Großmutter Helga, die die Familie 1957 ohne ein Wort verließ – und deren Werke jetzt in einer Lagerhalle wiederentdeckt werden. Darunter findet sich eine Fotografie, die einen vagen Hinweis liefert, wohin sie gegangen sein könnte. Klara Ingolds emotionale Spurensuche führt nach Japan, zu einem Gemälde mit dem Titel „Die blinde Köchin“, das vielleicht ihre Großmutter zeigt.Das Leben als Sprung ins Leere, die Kunst als Täuschung und Zufluchtsort: der neue Roman des großen Lebensphilosophen Heinrich Steinfest.
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:
Lesung und Gespräch
Datum:
06. März 2024
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Metzlersche Buchhandlung,
76133 Karlsruhe
Autor:
Heinrich Steinfest
Inhalt:
Heinrich Steinfest liest aus „Sprung ins Leere“ in Karlsruhe
Im Kalender speichern
Heinrich Steinfest

Biografie

Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren. Albury, Wien, Stuttgart – das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Autors, welcher den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet, erhielt 2009 den Stuttgarter Krimipreis und den Heimito-von-Doderer-Literaturpreis. Bereits zweimal wurde Heinrich Steinfest für den Deutschen Buchpreis nominiert: 2006 mit „Ein dickes Fell“; 2014 stand er mit „Der Allesforscher“ auf der Shortlist. 2016 erhielt er den Bayerischen Buchpreis für „Das Leben und Sterben der Flugzeuge“, 2018 wurde „Die Büglerin“ für den Österreichischen Buchpreis nominiert.
Weitere Veranstaltungen von Heinrich Steinfest
Lesung und Gespräch
Dienstag, 01. Oktober 2024 in Wangen
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Landesgartenschau / Kulturbühne,
88239 Wangen
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Montag, 07. Oktober 2024 in Darmstadt
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Stadtkirche,
64283 Darmstadt

Veranstalter: Stadtkirche und Literaturhaus Darmstadt

Im Kalender speichern