Terror in Deutschland
Terror in Deutschland
Elmar Theveßen
Die Terroranschläge in Paris und Brüssel haben viele Menschen zutiefst verunsichert; nun warnen die Geheimdienste vor Selbstmordattacken in Kirchen und auf belebten Plätzen in deutschen Großstädten. Doch viel beunruhigender sind die Informationen, die vor der Bevölkerung geheim gehalten werden. Am Düsseldorfer Flughafen wird ein Mann festgenommen, der auf einem USB-Stick Terrorpläne des IS mit sich führt: 500-800 Schläfer sollen für Angriffe in ganz Europa bereitstehen. Die Islamisten führen ihren Kampf nach einem detaillierten Drehbuch. Ihr Ziel ist der endgültige Sieg über die westlichen Gesellschaften. Deren Politiker wirken überfordert. Elmar Theveßen präsentiert neueste Erkenntnisse über die Bedrohungslage in Deutschland und fordert ein konsequentes und kompromissloses Gesamtkonzept im Kampf gegen Islamismus und Terrorismus.
Veranstaltungsdetails
Art:Vortrag
Datum:06. November 2016
Zeit:11:00 Uhr
Ort:Historisches Rathaus,
50667
Autor:Elmar Theveßen
Inhalt:Elmar Theveßen spricht über »Terror in Deutschland« in Köln
Moderation: Joachim Frank (Kölner Stadtanzeiger)
Im Kalender speichern
Elmar Theveßen

Biografie

Elmar Theveßen, Jahrgang 1967, studierte Politische Wissenschaft, Geschichte und Germanistik in Bonn. Nach verschiedenen journalistischen Stationen, u. a. als ZDF-Korrespondent für Nordamerika im Studio Washington und bei „Frontal21“, ist er heute Stellvertretender Chefredakteur, Leiter der Hauptredaktion Aktuelles und Terrorismusexperte des ZDF. Zahlreiche Buchpublikationen.
Weitere Veranstaltungen von Elmar Theveßen
Lesung und Gespräch
Freitag, 23. November 2018 in Weilburg
Zeit:19:00 Uhr
Ort:Rosenhang Museum,
Ahäuser Weg 8-10
35781 Weilburg
Im Kalender speichern