Der Lotse

Thriller

€ 9,99 inkl. MwSt.

Am 24. Dezember 1957 ist ein englischer Pilot auf dem Heimflug nach Norfolk, um mit seiner Familie Weihnachten zu feiern. Doch in 27.000 Fuß Höhe versagen Kompaß, Funkgerät und die gesamte Elektronik. Eine Landung ohne Instrumente verhindert der Nebel. Als der Flieger bereits den Tod vor Augen hat, taucht neben ihm in den Wolken ein uralter Jagdbomber auf. Der geheimnisvolle Lotse geleitet den jungen Engländer sicher zum nächsten Flugplatz, wo er unversehrt notlanden kann. Erst dort wird ihm bewusst, welch rätselhaften Umständen er seine dramatische Rettung verdankt ...

  • € 9,99 [D], € 9,99 [A]
  • Erschienen am 11.10.2012
  • 45 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Rolf Soellner, Hedda Soellner
  • ISBN: 978-3-492-95949-0
 
 

Frederick Forsyth

Frederick Forsyth, geboren 1938 in Ashford/Kent, war mit neunzehn Jahren der jüngste Jetpilot der Royal Air Force. Nach seinem Ausscheiden war er als Auslandskorrespondent in verschiedenen europäischen Ländern tätig. Ab 1965 arbeitete er als Fernsehreporter der BBC unter anderem in Westafrika. Er mehr ...

Medien zu »Der Lotse«

Rezensionen und Pressestimmen

Ostsee Zeitung


»Ein mörderisch-guter Short-Story-Cocktail für dunkle Adventsabende.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email